Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

rsh in Windows Vista bis Windows 7

von veröffentlicht am15. Dezember 2009, 14:00 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Tools, Vista, Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 8. Oktober 2010

Admins benötigen für manche Serverzugriffe das Remote-Shell-Programm rsh. Dieses ist ab Windows Vista und Windows Server 2008 nicht mehr im Betriebssystem enthalten. Die folgende Anleitung beschreibt, wie man rsh in Windows Vista, Windows Server 2008 (und R2) sowie Windows 7 installieren kann.

Achtung: Im Falle von Vista und Windows 7 ist dafür die Enterprise oder Ultimate Edition nötig!
Und: Aus Sicherheitsgründen wird vom Einsatz von rsh abgeraten. Sofern möglich, sollten sichere Alternativen wie ssh genutzt werden.

  • Aktivieren Sie dazu zunächst in der Systemsteuerung unter „Programme und Funktionen“/„Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren“ (bzw. auf dem Server: im Server-Manager unter „Features hinzufügen“) das Feature „Subsystem für UNIX-basierte Anwendungen“.
  • Laden Sie dann die unterstützenden Dienstprogramme von Microsoft herunter: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=67558 
  • Installieren Sie die Dienstprogramme per Doppelklick. Wählen Sie die Custom Installation. Sie benötigen nur die „Basic Utilities“ und die „GNU Utilities“. Die erweiterten Sicherheitsoptionen für „su“, nach denen der Installer fragt, lassen Sie bitte alle deaktiviert.
  • Nach einem Neustart können Sie rsh nutzen. Sie müssen es aufrufen aus dem Pfad %systemroot%\SUA\bin.

clip_image002

Update 8. Oktober 2010:

Vorsicht: Die Windows-Firewall blockiert den rsh-Zugriff. Für eine korrekte Funktion müssen folgendte TCP-Ports ein- und ausgehend geöffnet werden:

  • 514
  • 1022
  • 1023

(Danke für den Hinweis an meinen Kollegen Feuerwehrbrot.)

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!