Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net
Autoren-Seite: Robin Beismann

Robin Beismann begann seine IT Karriere bereits in der Schulzeit als er auf Minijob Basis die IT Infrastruktur zweier Schulen betreute.

Später startete er dann mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker durch und beschäftigt sich heute mit diversen Themen der IT.

Er arbeitet als Consultant bei der Michael Wessel Informationstechnologie GmbH in Hannover und berät Kunden in den Schwerpunkten Identity Management, PowerShell Automatisierung und Hyper-V.

Neben der Arbeit trifft man Robin, sofern er nicht gerade in der Weltgeschichte unterwegs ist oder einen Blogartikel verfasst, häufig auf Azure-, Powershell- und anderen Community Meetups in und um Hannover und Hamburg.

Artikel von Robin Beismann:

SCVMM, Linux Templates und Domain Integration (Teil 3)

von veröffentlicht am13. Februar 2018, 06:46 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Linux, System Center, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Dieser Artikel ist der dritte und letzte Teil einer dreiteiligen Serie. Der vorherige Teil der Serie ist hier zu finden. In diesem Teil wird aus der erstellten VM ein System Center Virtual Machine Manager Template erzeugt.

SCVMM, Linux Templates und Domain Integration (Teil 2)

von veröffentlicht am6. Februar 2018, 06:43 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Linux, System Center, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Dieser Artikel ist der zweite Teil einer dreiteiligen Serie. Der vorherige Teil der Serie ist hier zu finden. In diesem Teil wird ein Deployment Script erarbeitet und eingerichtet, welches den eigentlichen Domain Join und die dynamische DNS Aktualisierung übernimmt.

SCVMM, Linux Templates und Domain Integration (Teil 1)

von veröffentlicht am30. Januar 2018, 06:38 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Linux, System Center, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Dieser Artikel ist der erste Teil einer dreiteiligen Serie. Linux ist für viele Administratoren noch ein notwendiges Übel, welches im Netzwerk kursiert aber unter keinerlei Verwaltung steht. Es fängt schon dabei an, dass hier meist kein einheitliches Image verwendet und keine zentrale Authentifizierung implementiert wurde, da sich die meisten KMU Unternehmen damit mangels fehlender Ressourcen […]

OCSP Responder in der DMZ

von veröffentlicht am10. Januar 2018, 06:28 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PKI, PowerShell, Sicherheit, Windows   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Setzt man sich mit der Planung und Implementierung einer (möglicherweise Multi-Tier-) Enterprise-CA unter Windows auseinander, so wird man feststellen, dass hierfür sowohl ein CRL-Webserver (Certificate Revocation List) als auch ein OCSP Responder (Online Certificate Status Protocol) sinnvoll sind. In größeren Umgebungen befinden sich sowohl der CRL-Webserver als auch der OCSP Responder meistens in einer DMZ […]

PrimaryGroupID automatisch korrigieren

von veröffentlicht am4. Januar 2018, 06:22 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: AD: Daten bearbeiten, AD: Erweiterte Abfragen, PowerShell   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Möchte man die PrimaryGroupID (näheres siehe in diesem Beitrag) automatisch für alle AD-User prüfen und ggf. auch automatisch korrigieren, so kann man dies natürlich auch per PowerShell tun. Im Active Directory gibt es standardmäßig eine Ausnahme, welche nicht die primaryGroupID 513 („Domain-Users“) hat: Hierbei handelt es sich um den User „Guest“, dieser hat die primaryGroupID […]

Linux (Debian-derived) Domain Integration

von veröffentlicht am20. Dezember 2017, 06:09 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Linux   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Nutzt man keine Enterprise-Linux-Systeme wie SUSE Enterprise Linux oder Redhat Enterprise Linux, stellt sich die Integration in einen LDAP-Verzeichnisdienst wie das Active Directory manchmal als kleine Herausforderung dar. Ein Weg dies, auf Debian-Derivaten zu realisieren, ohne auf Samba zurückzugreifen, ist Powerbroker Identity Services Open (PBIS Open) von BeyondTrust, ehemals bekannt als Likewise Open.

Citrix NetScaler und RNAT

von veröffentlicht am4. Dezember 2017, 06:22 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: NetScaler, Netzwerk   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Nutzt man einen Citrix Netscaler für externes NAT-ing und hat zusätzlich noch weitere interne Netze über statische Routen definiert, so wird man sehr schnell feststellen, dass sich der NetScaler hier untypisch verhält. Herkömmliche Routing- und Firewalling-Appliances benötigen extra ACLs für das NAT-ing von privaten IP Adressen, da diese normalerweise standardmäßig ausgeschlossen sind. Der NetScaler arbeitet […]

PowerShell-Alternative: Die OU eines AD-Users in ein Attribut kopieren

von veröffentlicht am15. November 2017, 06:40 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: AD: Erweiterte Abfragen, Migration, PowerShell   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Zu dem Artikel “Die OU eines AD-Users in ein Attribut kopieren” gibt es ein alternatives Verfahren, das die Eigenheiten der PowerShell besser ausnutzt. Wenig bekannt ist, dass die Pipeline-Technik der PowerShell meist viel schneller ist. Die folgende Code-Variante dürfte daher in großen Umgebungen schneller fertig sein. [regex]$regex = „(?:,)(?’name'((CN|OU=).*))“ Get-ADUser -Filter * -SearchBase „OU=Benutzer,DC=ad2016,DC=faq-o-matic,DC=net“ | […]

Sehr alte Software

von veröffentlicht am2. Oktober 2017, 06:10 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Freie Wildbahn   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Sucht man nach Details zu dem Windows-Tool robocopy, so stellt man fest: robocopy und die entsprechende Dokumentation (plus Kommentare) scheinen schon seeeehr alt zu sein   In den Kommentaren ist das auch jemandem aufgefallen. Microsoft-Mitarbeiter Ned Pyle antwortete dazu: It’s a little-known fact that we ported Robocopy from the original MIT/GE/Bell Labs 36-bit Multics operating […]

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!