Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net
Kategorie: Windows Server 2008 R2

Entfernen oder Hinzufügen von virtuellen Maschinen in Hyper-V

von veröffentlicht am30. Juli 2014, 06:14 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Virtualisierung, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Gelegenlich kann es vorkommen, dass eine virtuelle Maschine (VM) von einem anderen Hyper-V-Host kopiert und in den eigenen eingefügt werden soll. Dazu reicht es leider nicht, die Dateien der VM in den Standardspeicherort zu kopieren. Diese Aufgabe kann sich ergeben, wenn beispielsweise ein Hyper-V-Host nicht mehr verfügbar ist (Hardwaredefekt oder anderes). Hat man keine Bare-Metal-Sicherung, […]

Hotfix: Neue Datei auf Dateiserver für andere Benutzer nicht sichtbar

von veröffentlicht am4. Juni 2014, 06:19 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Dateisystem, Windows 7, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Beim Kopieren von Dateien auf ein Netzlaufwerk sind die Dateien für einen anderen Benutzer nicht sichtbar. Dies betrifft Windows 7 SP1 und Server 2008 R2. Dies passiert mir oft, da ich meinen Arbeitskollegen über ein Netzlaufwerk diverse Software bereitstelle. Anfangs fiel mir es gar nicht so auf, erst als sich die Rückfragen gehäuft haben, ob […]

DHCP-Bereiche mittels Group Policy überwachen

von veröffentlicht am28. Oktober 2013, 06:15 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Batch, Gruppenrichtlinien, PowerShell, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Jeder DHCP-Bereich umfasst eine definierte Anzahl an IP-Adressen. Ist dieser Bereich erschöpft, so können keine weiteren Adressen mehr vergeben werden. Das passiert meistens dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. Für den User hat das den unschönen Effekt, dass der Client zwar mit dem Netzwerk verbunden ist, aber aufgrund der fehlenden IP-Adresse nicht mit den […]

Clusterdatenträger mit geringer Downtime in einem 2008 R2 Fileserver-Cluster ersetzen

von veröffentlicht am24. April 2013, 06:06 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Dateisystem, Storage, Verfuegbarkeit, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Da unsere alte NetApp keinen Support mehr hatte, beschafften wir ein neues Modell. Nun stand ich vor der Herausforderung, den Clusterdatenträger des Fileserver-Clusters zu ersetzen. Schnell fand ich eine sehr gute bebilderte Anleitung von Jeff Hughes in einem Blog im TechNet: http://blogs.technet.com/b/askcore/archive/2011/08/26/replacing-a-shared-disk-on-a-2008-failover-cluster.aspx Was mich allerdings störte, war die Tatsache, dass ich auf diesem Weg nach der […]

Was geht mit Hyper-V, und welche Lizenzen braucht der Kunde dafür?

von veröffentlicht am7. Januar 2013, 06:54 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Virtualisierung, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Leider erlebe ich in meiner beruflichen Praxis immer wieder, dass anscheinend auch manche Berater bei der IT-Distribution nicht recht über den Funktionsumfang von Hyper-V in Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 Bescheid wissen und daher leider falsche Aussagen tätigen. So behauptet der eine oder andere immer wieder gern, Hyper-V sei ja ganz nett, […]

WLAN-Verbindungsausfall nach Windows-Updates auf NPS-Server

von veröffentlicht am20. Dezember 2012, 06:56 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Sicherheit, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Ein Microsoft Network Policy Server kann unter anderem dafür eingesetzt werden, um WLAN-Clients einen Zugang zu ermöglichen, bei denen die Authentifizierung über Client-Zertifikate abgewickelt wird. Der Server schickt dem Client eine Liste der vertrauenswürdigen Stammzertifikate, denen der Server vertraut. Der Client überprüft die Liste seiner Zertifikate und sendet dem Server dann ein Zertifikat, das von […]

Port-Trunking via LACP für Windows-Server 2008 R2

von veröffentlicht am15. August 2012, 06:27 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Netzwerk, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Dieser Artikel erschien zuerst auf Bents Blog. Für eine Kundeninstallation bin ich kürzlich mit dem Thema Link-Aggregation (auch als LAG oder Port Trunking bezeichnet) in Berührung gekommen und habe ca. zwei Tage mit Aufbau, Tests und auch diverser Fehlersuche und Recherche im Netz verbracht. Die hierbei gewonnenen Erfahrungen und Schlussforderungen möchte ich nun an dieser […]

Hyper-V: Best Practice zur Netzwerk-Konfiguration

von veröffentlicht am13. August 2012, 06:20 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Netzwerk, Virtualisierung, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Auf dem lesenswerten Blog “Hyper-V-Server.de” des MVP-Kollegen Carsten Rachfahl finden sich zwei Artikel mit einigen allgemeingültigen Netzwerk-Konfigurations-Empfehlungen für Clustersysteme mit Hyper-V in der Fassung 2008 R2. Auch für künftige Installationen mit Hyper-V 2012 geben die Best Practices eine gute Grundlage. [Netzwerkkonfiguration im Hyper-V Cluster « Hyper-V Server Blog] http://www.hyper-v-server.de/management/netzwerkkonfiguration-im-hyper-v-cluster/ [Hyper-V Server 2008 R2 Netzwerk- und […]

Betatest und Tablet-Verlosung: Altaro Hyper-V Backup 3.5

von veröffentlicht am9. August 2012, 06:43 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Datensicherung, Tools, Virtualisierung, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Der Softwarehersteller Altaro, bekannt für seine Backup-Werkzeuge Oops!Backup und Hyper-V Backup, hat gerade die Betaphase für die neue Version seines Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramms für Hyper-V begonnen. Wer bis zum 24. August 2012 selbst produktiv am Betatest teilnimmt, kann eines von zwei Nexus-7-Tablets gewinnen.

Hyper-V und Netzwerke

von veröffentlicht am23. April 2012, 06:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Netzwerk, Virtualisierung, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Die Netzwerkkonfiguration gehört zu den komplexesten Komponenten einer Hyper-V-Installation. Erstaunlicherweise gilt dies, obwohl – zumindest im aktuellen Release – die Netzwerkfähigkeiten des Microsoft-Hypervisors deutlich hinter denen der Mitbewerber zurückbleiben. So gibt es funktional nicht viel mehr zu tun, als virtuelle Switches zu erzeugen und die Netzwerkkarten der virtuellen Maschinen darauf zu verbinden. Als einzige Erweiterung […]

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!