Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Das lokale Admin-Passwort auf allen PCs ändern

von veröffentlicht am2. April 2005, 19:14 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Administration, Client-Administration, Sicherheit, Windows   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2014

Windows bringt leider keine einfache Möglichkeit mit, das lokale Administratorpasswort auf allen Rechnern eines Netzwerks zentral zu ändern. Hier muss man sich mit Skriptlösungen behelfen – oder man lässt es ganz bleiben, was leider in den meisten Netzwerken der Fall ist. Ein kleines, freies Tool kann hier sehr gute Dienste leisten: Password Pusher von Samuelbrothers (Henry Samuel).

Password Pusher setzt auf allen erreichbaren Rechnern einer Domäne oder eines vorgegebenen IP-Adressbereichs ein neues Passwort für ein bestimmtes Benutzerkonto. Dies kann das lokale Administratorkonto sein, aber auch ein beliebiges anderes Konto, das auf den Rechnern denselben Namen hat. Daneben ist Password Pusher auch geeignet, um einem Domänenbenutzer schnell ein neues Kennwort zu verpassen.

Password Pusher erlaubt dabei in einer einfachen Oberfläche die Angabe eines IP-Adressbereichs oder einer Windows-Domäne. Alle Rechner dieses Bereichs versucht das Programm dann zu erreichen – im Fall der IP-Variante werden dabei sogar die Namen via DNS aufgelöst. Das Programm gibt den Erfolg seiner Bemühungen in einer Logdatei aus, sodass Klarheit herrscht, was wo erreicht wurde.

Das Tool ist kostenlos erhältlich auf www.samuel-area.de.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!