Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Das Benutzerkennwort unter OWA ändern

von veröffentlicht am20. Mai 2006, 15:08 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Exchange, Sicherheit   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Der Exchange Server 2003 bietet eine nette, hilfreiche, aber leider versteckte Funktion für Outlook Web Access (OWA): Der Benutzer kann auf der OWA-Seite sein Kennwort ändern. Wichtigste Voraussetzung: der Server (IIS) muss SSL nutzen.

Wie geht's los?

Man startet auf dem Server, der den IIS mit dem OWA bereitstellt, die Microsoft Management Console mit dem Snap-In „Internetinformationsdienste“. Kurz den IIS-Server mit dem Plus-Zeichen erweitert, dann ab in die Websites und Rechtsklick auf die Standardwebseite.

Danach "Neu/Virtuelles Verzeichnis" auswählen.

Danach öffnet sich ein Assistent zum Erstellen des Verzeichnisses. Hier bitte mit Klick auf "Weiter" bestätigen.

Hier wird jetzt der Name für das Verzeichnis erfragt. Geben Sie in dem Feld bitte "Iisadmpwd" ein. Klick auf "Weiter" bringt uns voran 😉

Jetzt muss der Pfad für den IIS eingetragen werden. Hier bitte "%systemroot%system32inetsrviisadmpwd" eintragen. Wie gewohnt mit Klick auf "Weiter" geht es zur letzten Einstellung

Bei den Zugriffsberechtigungen für das Verzeichnis müssen "Lesen", "Skripts ausführen" und "Ausführen" mit einem Haken zugelassen werden.

Mit Klick auf "Fertig stellen" war es das auch schon mit dem Assistenten.

Direkt danach sollte die IIS-Verwaltung direkt in das neue, virtuelle Verzeichnis wechseln und den Inhalt im rechten Fenster anzeigen.

An dieser Stelle sind wir vorerst mit der Konfiguration des IIS fertig. Die Konsole bitte noch geöffnet lassen. Es geht munter weiter mit ein bisserl „pimp my Registry“ ;-). Mit "Start/Ausführen" und "regedit" kommt man in den Editor. Danach wechselt man zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesMSExchangeWEBOWA

Dort den DWORD-Eintrag „DisablePassword“ mit Doppelklick öffnen und von 1 auf 0 ändern.

Achtung: dieser Registry-Eintrag muss bei einer Frontend-Backend-Lösung auf allen Exchange-Servern gemacht werden.

Nach Beendiging des Registry-Editors widmen wir uns wieder dem IIS. Ein Rechtsklick auf den Server, dort "Alle Tasks/IIS neu starten".

Es folgt dieses Fenster. Diese Funktion bestätigt man mit OK, um den IIS-Dienst neu zu starten.

Einen kurzen Augenblick Geduld, bis der Dienst neu gestartet ist, dann kann man die Konsole wieder schließen.

Nach dem Aufruf der OWA-Seite im Browser findet man unter Optionen nun den Button „Kennwort ändern“.

Ein kleiner Klick genügt, und man ist am Ziel.

Bitte beachten: sollte man OWA über einen ISA veröffentlicht haben, muss der ISA auch noch entsprechend angepasst werden, da er sonst den Internetdienst-Manager nicht öffnet.

 

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!