Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Breitmonitor: Fancy Zones

von veröffentlicht am18. März 2020, 06:03 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Client-Software, Windows 10   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Überbreite Monitore sind gerade sehr angesagt. Sie können auch sehr praktisch sein – aber man stellt schnell fest, dass die Fenster, mit denen man viel arbeitet, am besten nur einen Teil der großen Fläche einnehmen sollten und dass man sie auch immer an derselben Stelle braucht.

Hier hilft „Fancy Zones“, ein kostenloses Windows-Tool von Microsoft. Es ist Teil der so genannten „Power Toys“ (an die sich die Älteren unter uns noch von Windows 95 erinnern).

Mit Fancy Zones kann man auf dem Bildschirm ein Layout-Raster vorgeben und Fenster dort schnell anordnen.

clip_image001

Angepasstes Layout mit drei Spalten, das mittlere Fenster ist breiter

Das Tool bringt fertige Layout-Vorschläge mit und lässt auch eigene Anpassungen zu. Das geht schnell und intuitiv und hilft wirklich dabei, die ganzen Fenster zu bändigen.

Download bei Github (das .msi-Paket nehmen), Installation erfordert lokale Admin-Rechte.

https://github.com/microsoft/PowerToys/releases/

© 2005-2020 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!