Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Word: Etikettendruck bei angepasster normal.dotx

von veröffentlicht am17. Juli 2017, 06:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Word   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Microsoft Word bringt schon seit Jahren eine praktische Etiketten-Druckfunktion mit. Für viele handelsübliche Etikettenbögen sind die Formate vordefiniert, sodass man über die Menüfolge Sendungen/Etiketten einfach solche Bögen bedrucken kann.

Einen Haken gibt es dabei leider: Die Funktion setzt darauf, dass die Seiten-Grundformate der Standard-Dokumentvorlage unverändert sind. Wer mit angepassten Formaten in einer eigenen normal.dotx-Datei arbeitet, stellt dann fest, dass die Seitenränder für die Etikettenbögen nicht passen.

Eine simple, wenn auch nicht besonders schöne Abhilfe bietet eine Word-Startoption. Ruft man Word über Start/Ausführen mit folgender Kommandozeile auf, so startet es einmalig mit einer “nackten” Dokumentvorlage, in der die Etikettenbögen dann auch funktionieren:

winword /a

Ist man dann fertig, so beendet man Word und startet es normal neu. Dann arbeitet man wieder mit der eigenen, angepassten normal.dotx.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!