Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

PowerShell-Dokufehler für New-IscsiServerTarget

von veröffentlicht am3. Juni 2013, 06:03 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Windows 8, Windows Server 2012   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Dieser Tage stieß ich auf einen Fehler in der Online-Hilfe der PowerShell von Windows Server 2012 und Windows 8. Beim Versuch, ein iSCSI-Target auf dem Server einzurichten, das für einen Cluster geeignet ist (und daher für mehr als einen zugreifenden Server freigegeben werden muss), erhielt ich folgende Fehlermeldung:

PS C:\Users\administrator.ACHT> New-IscsiServerTarget -Targetname „trg-quorum02“ -InitiatorIds „IPAddress:172.16.1.11,IPAddress:172.16.1.12“
New-IscsiServerTarget : Der Parameter „InitiatorIds“ kann nicht gebunden werden. Der Wert
„IPAddress:172.16.1.11,IPAddress:172.16.1.12“ kann nicht in den Typ „Microsoft.Iscsi.Target.Commands.InitiatorId“ konvertiert
werden. Fehler: „Die IPv4-Adresse kann nicht überprüft werden.
Parametername: value“
In Zeile:1 Zeichen:64
+ New-IscsiServerTarget -Targetname „trg-quorum02“ -InitiatorIds „IPAddress:172.16 …
+                                                                ~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo          : InvalidArgument: (:) [New-IscsiServerTarget], ParameterBindingException
+ FullyQualifiedErrorId : CannotConvertArgumentNoMessage,Microsoft.Iscsi.Target.Commands.NewIscsiServerTargetCommand

Die Online-Hilfe der PowerShell schlägt aber exakt diese Syntax vor:

image

Leider ist dieses Beispiel aber falsch. Ein Blick in das “Schwester-Cmdlet” Set-iSCSIServerTarget zeigt einen kleinen, aber wichtigen Unterschied:

image

Die Anführungsstriche dürfen nicht das ganze Array von IDs umfassen, sondern jede ID ist einzeln in Anführungsstriche zu setzen. Die folgende Korrektur funktioniert daher auch:

New-IscsiServerTarget -Targetname „trg-quorum02“ -InitiatorIds „IPAddress:172.16.1.11″,“IPAddress:172.16.1.12“

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!