Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Office 2013: 32 Bit weiterhin bevorzugt

von veröffentlicht am26. Juli 2012, 06:13 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Office, x64   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

imageAuch für das neue Office 2013 gilt, dass die 32-Bit-Fassung für alle Anwender die beste Option ist. Das gilt auch dann, wenn das unterliegende Windows in der 64-Bit-Fassung läuft.

Wie bisher liegt der Grund dafür nicht darin, dass die 64-Bit-Version nicht in Ordnung sei. Es sind vielmehr die vielen Add-ons von Drittanbietern, die sonst nicht ordentlich funktionieren. Die Argumentation ist also dieselbe wie bisher – siehe hier:

[faq-o-matic.net » Office 2010: Möglichst nur in 32-Bit-Fassung installieren]
http://www.faq-o-matic.net/2010/04/23/office-2010-mglichst-nur-in-32-bit-fassung-installieren/

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!