Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Office 2010: Möglichst nur in 32-Bit-Fassung installieren

von veröffentlicht am23. April 2010, 10:50 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Office   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Seit wenigen Stunden ist Office 2010 für MSDN- und TechNet-Kunden als Download verfügbar. Volumenkunden werden in Kürze darauf zugreifen können, bis zum EInzelprodukt im Laden muss man sich noch etwas gedulden.

Ein wichtiger Hinweis: Microsoft empfiehlt, auf allen Plattformen die 32-Bit-Version der Office-Produkte zu installieren und nicht die 64-Bit-Version – selbst wenn das Betriebssystem mit 64 Bit läuft. Der Grund ist nicht, dass Office x64 nicht okay wäre – sondern eher, dass vieles, was “um Office herum” passiert, nicht damit klarkommt. Sehr anschaulich hat Daniel Melanchthon das beschrieben:

[.: Daniel Melanchthon :. : Welche Office 2010-Version soll ich nehmen: 32-bit oder 64-bit?]
http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2010/04/23/welche-office-2010-version-soll-ich-nehmen-32-bit-oder-64-bit.aspx

Office 2010 ist das erste Office-Paket, das es auch als 64-Bit-Fassung gibt.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!