Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Whitepaper: DAG-Cluster mit Exchange 2010

von veröffentlicht am21. November 2011, 06:08 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Exchange, Verfuegbarkeit, Whitepapers   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Wenn man im Unternehmen Exchange 2010 einsetzt, dann ist man wahrscheinlich auch daran interessiert, das Feature der Datenbankverfügbarkeitsgruppen zwecks Hochverfügbarkeit einzusetzen. Die DAG ist eine hervorragend leistungsfähige Technik, welche allerdings eine korrekte Konfiguration voraussetzt.

Im Netz findet man immer wieder Konfigurationsmodelle mit –zig Postfachservern, dabei reichen für KMUs oft schon zwei Server aus, um eine DAG mit wenigen Einschränkungen optimal einzusetzen. Die Konfiguration ist sowohl über die Exchange Management Konsole als auch über die Exchange Management Shell möglich.

Beide Wege stelle ich in neinem Whitepaper vor, dazu auch Überprüfungsmöglichkeiten und eine Notfallwiederherstellung bei einem Ausfall eines DAG-Mitglieds.

[Database Availability Groups & Disaster Recovery » stephan-mey.de]
http://stephan-mey.de/?p=2129

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!