Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Mini-Pingtest für einen Netzwerkbereich

von veröffentlicht am29. Oktober 2010, 07:59 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Batch, Namensaufloesung, Netzwerk   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Schnell & schmutzig: Um für einen kleinen (!) internen Netzwerkbereich herauszufinden, welche IP-Adressen gerade vergeben sind und welche Namen sich dahinter verbergen, eignet sich folgender Einzeiler:

for /L %i in (1,1,254) do @(echo Teste 192.168.1.%i && ping -a -n 1 192.168.1.%i|find /i "Bytes" && echo.) >> ping-Servernetz.txt

Er erzeugt eine Ausgabe dieser Art:

Teste 192.168.1.1
Ping wird ausgeführt für 192.168.1.1 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=255

Teste 192.168.1.2
Ping wird ausgeführt für 192.168.1.2 mit 32 Bytes Daten:

[…]

Teste 192.168.1.15
Ping wird ausgeführt für 192.168.1.15 mit 32 Bytes Daten:

Teste 192.168.1.16
Ping wird ausgeführt für DC1.lan.faq-o-matic.net [192.168.1.16] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.1.16: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Teste 192.168.1.17
Ping wird ausgeführt für file1.lan.faq-o-matic.net [192.168.1.17] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.1.17: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

 
Die Zeilen, in denen keine “Antwort” steht, beziehen sich also auf nicht reagierende IP-Adressen. Falls die IP-Adresse zu einem Namen auflösbar ist, so ist dieser mit aufgeführt.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!