Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Windows 2008: Wie erkennt man man einen gesperrten Benutzer?

von veröffentlicht am25. Juli 2008, 09:45 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Administration, Windows Server 2008   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Ein schönes Beispiel der Kategorie "Sachen, die die Welt nicht braucht" bringen die Admin-Werkzeuge von Windows Server 2008 mit. Um das Ganze wirklich auszukosten, vergleiche man zunächst die beiden Varianten eines Dialogs aus Windows Server 2003 und Windows Server 2008. Gezeigt wird dasselbe Objekt derselben Domäne. Die Preisfrage: Wer findet den Unterschied?

Erstens: Der Dialog in Windows Server 2008

image001

Zweitens: Der Dialog in Windows Server 2003

image002

Und bevor die Frage kommt, wie man denn jetzt unter Windows Server 2008 eine Kontosperrung erkennt: Siehe nächsten Screenshot. Grins. Im Übrigen aktualisiert sich der Reiter natürlich nicht, wenn man den Haken gesetzt hat und auf Übernehmen klickt ;).

image003

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!