Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net
Kategorie: Wiederherstellung

5 Jahre, 5 mal 5 Backup-Lizenzen

von veröffentlicht am20. Januar 2010, 05:55 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Community, Datensicherung, Events, Tools, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Zu unserem fünften Geburtstag haben wir ein besonderes Schmankerl für unsere Leserinnen und Leser: Wir verlosen 25 Lizenzen der neuartigen Backup- und Versionierungs-Software Oops!Backup. Mit diesem Programm erhält man eine komfortable Zeitmaschine für alle Arten von Dokumenten: Versehentlich einen Abschnitt im Word-Dokument gelöscht und gespeichert? Kein Problem – zurück zum Stand von vor einer Stunde. […]

Welchen Wert soll man der „Deleted Object Lifetime“ zuweisen?

von veröffentlicht am14. Januar 2010, 08:22 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Wiederherstellung, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Eine Frage aus den englischsprachigen Microsoft Newsgroups (sinngemäß): Gibt es eine Empfehlung, welchen Wert man der ‚Deleted Object Lifetime‘ zuweisen soll? Gibt es Pros und Contras zu größeren/kleineren Werten? Seit Windows Server 2008 R2 besitzt Active Directory eine Papierkorb-Funktion. Der Papierkorb hilft, gelöschte Objekte ohne viel händische Arbeit wiederherzustellen. Der Mehrwert des Papierkorbs ist, dass […]

Video-Tutorial: Active Directory Object Recovery

von veröffentlicht am7. September 2009, 06:54 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Datensicherung, Tools, Troubleshooting, Videos, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Hinweis: Bei den hier verlinkten Videos handelt es sich (weitgehend) um Mitschnitte meiner Demos bei der ice:2009 in Lingen. Das Thema meiner Session war: “Active Directory Disaster Recovery: So mache ich’s richtig!”. Wer die Videos zu klein findet, schaut sie sich direkt in unserem Kanal bei YouTube an. Active Directory (AD) enthält heute eine ganze […]

ice:2009: AD-Recovery – die Folien

von veröffentlicht am22. August 2009, 23:23 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Community, Events, Wiederherstellung, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Hier die Folien zu meiner Session “Active Directory Disaster Recovery: Wie mache ich’s richtig?” auf der ice:2009 in Lingen. Fast 100 Teilnehmer waren live dabei. Besten Dank an alle, es hat riesigen Spaß gemacht! Da (fast) alle meine Demos diesmal als Video vorproduziert waren, werde ich diese in Kürze ebenfalls zur Verfügung stellen.

[Update] Bug im DSCT: Kein Recovery bei Backslash im Namen

von veröffentlicht am18. August 2009, 08:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Tools, Wiederherstellung, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Fredrik Lindström hat uns das hervorragende Werkzeug “Directory Services Comparison Tool” geschenkt. Es kann auf Windows Server 2008 (und später) Vergleiche zwischen dem Live-Active-Directory und einem AD-Snapshot anstellen und gelöschte Objekte und Attributwerte wiederherstellen. Und das alles kostenlos! [faq-o-matic.net » AD Snapshots „Deluxe“] http://www.faq-o-matic.net/2008/10/26/ad-snapshots-deluxe/ Gestern habe ich einen Bug in der aktuellen Fassung 1.3.2.X gefunden, […]

Warum muss eine Datenbank zum Backup konsistent sein?

von veröffentlicht am20. März 2009, 19:58 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Datensicherung, Exchange, SQL Server, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Aus einer Diskussion: Ein Berater ist der Ansicht, ein sog. “Hot Backup” einer relationalen Datenbank wie SQL Server, Oracle oder Exchange sei kein Problem, wenn man sie mit einem SAN-Snapshot herstellt. Die Gefahr einer Inkonsistenz der Datenbank sei zu vernachlässigen, weil sehr unwahrscheinlich. Das Argument, dass “Hot Backups” vom Datenbankhersteller nicht supportet seien, ziehe nicht, […]

Active Directory: Vorher-nachher-Vergleiche anstellen

von veröffentlicht am15. Januar 2009, 08:32 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Administration, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Mit Windows Server 2008 bringt Microsoft eine tolle Funktion mit: das Erstellen von Active Directory Snapshots. Mit dieser Funktion lassen sich alte Datenbankstände einsehen und überprüfen, alte Objektstände und deren Attribute, wie Benutzer mit Gruppenmitgliedschaften nachverfolgen, um bei einer versehentlichen Löschung die Originaldaten einsehen zu können. Wie Snapshots unter Server 2008 funktionieren, erfährt man hier: […]

ADRestore.NET: Gelöschte AD-Objekte wiederbeleben

von veröffentlicht am11. September 2008, 07:37 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Datensicherung, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Ein gelöschtes Objekt verschwindet nicht sofort aus Active Directory. Aufgrund der komplexen Replikationsstruktur behält AD einige Grunddaten des Objekts als so genannten „Tombstone“ (Grabstein) zurück, damit der Löschvorgang korrekt bei anderen DCs ankommt. Seit Windows Server 2003 ist es möglich, solche Tombstones wiederzubeleben. Siehe hierzu auch unsere Artikel: [faq-o-matic.net » Das Geheimnis der Tombstone Lifetime] […]

Windows Server 2008: Snapshots des Active Directory

von veröffentlicht am30. April 2007, 16:14 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Datensicherung, Wiederherstellung, Windows Server 2008   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

(Dies ist die am 28. Februar 2009 überarbeitete Fassung des Artikels, der ursprünglich auf der Beta 3 von Windows Server 2008 beruhte.) Ein feines Feature ist im Windows Server 2008 verfügbar. Es können Snapshots der Active-Directory-Datenbank gemacht werden um später, evtl. im Falle einer versehentlichen Löschung von Objekten, den alten Zustand zu prüfen. Diese Informationen […]

Welche Funktionen bietet NTDSUtil?

von veröffentlicht am3. Januar 2007, 15:57 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Administration, Troubleshooting, Webcast, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Active Directory ist ein wartungsarmer Dienst. Die meisten Aufgaben geschehen automatisch im Hintergrund oder lassen sich bequem über die grafische Oberfläche erledigen. In manchen Fällen muss aber ein Spezialwerkzeug eingesetzt werden, das etwas eigen in der Bedienung ist: NTDSUTIL. Das Kommandozeilenprogramm  erfordert genaue Kenntnisse über die internen Abläufe und Zusammenhänge des Windows-Verzeichnisdienstes. Dieser Artikel stellt […]

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!