Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Windows 10: Einige Optionen werden von Ihrer Organisation verwaltet

von veröffentlicht am11. Juni 2018, 06:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Windows 10   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Windows 10 verhaspelt sich bisweilen bei der Festlegung, welche Einstellungen durch den Anwender verwaltbar sind und welche nur durch das Unternehmen, dem der Rechner gehört. So kommt es vor, dass auch bei einer Standalone-Installation Windows steif und fest behauptet, einige Einstellungen seien nur der Organisation zugänglich.

So lässt sich dies lösen – vorausgesetzt, der Rechner wird tatsächlich nicht durch ein Unternehmen verwaltet:

  1. Den Gruppenrichtlinien-Editor mit Administratorrechten öffnen: gpedit.msc
  2. Navigieren zu: Computerkonfiguration – Adminstrative Vorlagen – Windows-Komponenten – Datensammlung und Vorabversionen
  3. Die Einstellung “Telemetrie zulassen” öffnen
  4. Auf “Aktiviert” schalten und unten die Option “3 – Vollständig” auswählen. Mit OK bestätigen.
    image
  5. Dieselbe Einstellung noch mal öffnen. Auf “Nicht konfiguriert” stellen – dies setzt die Einstellung effektiv wieder zurück.
  6. Fertig. Nun sollte in der App “Einstellungen” die Meldung nicht mehr auftauchen (vielleicht einmal schließen und wieder öffnen) und die betreffende Stelle sich konfigurieren lassen.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!