Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

ADFS: Claim Rules übertragen

von veröffentlicht am30. Oktober 2017, 06:24 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: ADFS und SAML   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Hat man in einer ADFS-Testumgebung Claim Rules entwickelt und erfolgreich getestet, so will man diese zum Abschluss ins Produktionssystem übertragen. Leider bietet das GUI keine einfache Möglichkeit dazu – dort ist der simpelste Weg, die Claim-Rule-Übersichten nebeneinander zu öffnen und jede Regel einzeln per Copy & Paste zu übertragen. Geht, aber nicht schön.

Natürlich ist das per PowerShell einfacher. Der größte Aufwand besteht darin, herauszufinden, wie das wohl geht. Wie immer bei ADFS ist das ganz gruselig dokumentiert. Daher hier eine kleine Anleitung.

Regeln aus dem Testsystem exportieren

Die Claim Rules sind in der PowerShell-Logik eine Eigenschaft des Relying Party Trusts und finden sich in dem Attribut IssuanceTransformRules. So gibt man sie in eine Datei aus:

(Get-AdfsRelyingPartyTrust –Name <MeinRelyingPartyTrust>).IssuanceTransformRules | Out-File 'C:\Daten\MyRules.txt'

Die Datei enthält dann für jede Regel den Namen und den Regeltext. Die Reihenfolge entspricht der in der ADFS-Konfiguration.

Regeln ins Produktionssystem importieren

Das Gegenstück zum Export erfordert zwei Schritte. Der erste liest die Regeln aus der Datei, der zweite fügt sie dem Zielobjekt hinzu.

$RuleSet = New-AdfsClaimRuleSet -ClaimRuleFile 'C:\Daten\MyRules.txt'
Set-AdfsRelyingPartyTrust –TargetName '<MeinRelyingPartyTrust>' -IssuanceTransformRules $RuleSet.ClaimRulesString

Das Miniskript in eine PowerShell ISE einfügen, die als Admin läuft. Ausführen mit F5. Fertig.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!