Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Hyper-V-VMs zu Demozwecken erzeugen

von veröffentlicht am4. Mai 2017, 06:18 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Um in Hyper-V-Laborumgebungen Dinge zu entwickeln oder zu demonstrieren, brauche ich manchmal einfach eine Anzahl “ganz kleiner” VMs. Meist reichen dabei Hüllen aus – nur die VM-Konfiguration, aber kein installiertes Betriebssystem. So eine VM kann man dann konfigurieren, starten und beenden, auch wenn sie nichts Sinnvolles macht.

Das folgende Skript erzeugt in einem Rutsch solche VM-Hüllen. In der Variablen $VMPrefix legt es die Namen der VMs fest, die dann numerisch hochgezählt werden (mit diesen einheitlichen Namen kann man dann die VMs auch schnell wieder löschen). Die Angabe $VMCount enthält die Anzahl der VM-Hüllen. Die Konfigurationsdateien legt Hyper-V im Standardpfad für VMs ab.

$VMPrefix = 'BlankVM-'
$VMCount = 15
$Counter = 1
while ($Counter -le $VMCount) {
  $Number = $Counter.ToString().PadLeft(2, '0')
  New-VM -Name ($VMPrefix + $Number) -MemoryStartupBytes 32MB -NoVHD
  $Counter += 1
}

Hier der Download:

Download: Create-MinimalLabVMs.zip  Create-MinimalLabVMs.zip (313 bytes, 196 Downloads, letzte Änderung am 26. April 2017)

image

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!