Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

VM-Ordnerberechtigungen auf einem Hyper-V-Host reparieren

von veröffentlicht am27. Oktober 2014, 06:19 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Ein Hyper-V-Hostserver setzt eine Reihe spezieller Berechtigungen auf die Ordner in seinem Dateisystem, in denen er virtuelle Maschinen ablegt. Diese Berechtigungen sollte man tunlichst in Ruhe lassen, denn sonst kann es zu gravierenden Problemen beim Betrieb der virtuellen Maschine kommen – in den meisten Fällen kann Hyper-V die betreffende VM nicht starten.

Eric Siron hat auf dem Hyper-V-Blog des Softwareherstellers Altaro ein PowerShell-Skript veröffentlicht, das die Berechtigungen wieder in den korrekten Zustand zurücksetzt. Das ist auch wichtig, denn manuell bekommt man das kaum hin. Neben der Vorstellung des Skriptcodes vermittelt Eric in dem begleitenden Artikel noch eine Reihe wissenswerter Hintergründe.

[Free Script: Fixing Hyper-V Folder Security]
http://www.altaro.com/hyper-v/free-script-fixing-hyper-v-folder-security/

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!