Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Hyper-V virtuell in VMware: Vorsicht mit Windows Server 8 Beta

von veröffentlicht am15. März 2012, 06:07 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Virtualisierung, Windows Server 2012   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 17. April 2012

imageIn einem früheren Artikel habe ich beschrieben, wie man Hyper-V in VMware virtuell betreiben kann:

[faq-o-matic.net » Hyper-V als VM in VMware betreiben]
http://www.faq-o-matic.net/2011/10/19/hyper-v-als-vm-in-vmware-betreiben/

Als ich dasselbe gerade mit der neuen Windows Server “8” Beta versuchte, lief ich in einen Bluescreen vom Typ “HAL_MEMORY_ALLOCATION”. Zunächst fand ich im Internet nur Leidensgenossen und die Vermutung, dass das Verfahren mit Windows Server “8” Beta nicht mehr geht. Ein Tweet brachte mich dann aber auf folgenden kurzen Artikel:

[Installing Hyper-V Role on Windows Server 8 Beta Running Under VMware Fusion | thewayeye.net]
http://thewayeye.net/2012/march/7/installing-hyper-v-role-windows-server-8-beta-running-under-vmware-fusion

Und tatsächlich, das dort beschriebene Verfahren funktioniert. Man kann die fehlende Zeile auch nachträglich in die Konfiguration einer VM eintragen, die vorher mit dem obigen Bluescreen beendet wurde. Zusammengefasst heißt dies also:

  • In der Konfiguration der VM innerhalb von VMware Workstation 8.x den Schalter “Virtualize Intel-VT …” aktivieren
  • Die betreffende VM herunterfahren
  • Die VMX-Datei der VM in einem Texteditor öffnen und folgende Zeilen hinzufügen (sofern noch nicht vorhanden – Vorsicht, die Zeilen können irgendwo in der Datei stehen, also besser zunächst nach jeder einzelnen Zeile suchen):
vhv.enable = "TRUE"
hypervisor.cpuid.v0 = "FALSE"
mce.enable = "TRUE"

Hinweis: Diese Einstellungen funktionieren in VMware Workstation 8.0.x (also in der aktuellen Version) mit Windows Server “8” Beta und Windows “8” Consumer Preview. Bei VMware ist die Nachfolgeversion von Workstation 8.0.2 derzeit in der Preview-Phase. Dort wird es einige Änderungen an der Virtualisierungs-Engine geben, das hier beschriebene Verfahren ist für neue VMs mit Hyper-V (oder auch vSphere) dort aber auch nötig. Informationen zur nächsten Version finden sich unter:

[VMware Communities: VMware Workstation Technology Preview 2012 Overview]

http://communities.vmware.com/docs/DOC-18665

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!