Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Microsoft Office 2010 Standard auf Remotedesktopserver Windows 2008 R2 aktivieren

von veröffentlicht am20. April 2011, 06:53 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Office, Terminal Server, Windows Server 2008 R2   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Bents Blog.

Für einen Kunden musste ich kürzlich einen neuen Remotedesktopserver (ehemals Terminalserver) unter Windows Server 2008 R2 aufsetzen. Normalerweise stellt die Installation von Microsoft Office Produkten kein Problem dar, typischerweise werden Anwendungen auf einem Terminalserver immer über den Punkt “Anwendung auf dem Remotedesktopserver installieren” in der Systemsteuerung eingerichtet.

Für die Microsoft Office 2010 Standard Version verwendete ich das ISO Abbild aus Microsoft Volume Licensing Service Center mit der Bezeichnung OPEN_Office_2010_W32_German_MLF_X16-51947.iso. Zu meiner Verwunderung fragte aber der Installationsassistent von Office 2010 nicht nach dem Produktschlüssel, nach der Bestätigung des Licence Agreements ließ sich Office sofort ohne Problem installieren.

Natürlich musste die Software noch aktiviert werden. Eine sehr gute Anleitung fand ich im Office Deployment Support Team Blog in folgendem Artikel. Mit dem Aufruf der beiden Kommandos

cscript “%ProgramFiles%\Microsoft Office\Office14\ospp.vbs” /inpkey:<Produktschlüssel>

gefolgt von

cscript “%ProgramFiles%\Microsoft Office\Office14\ospp.vbs” /act

konnte ich das Produkt erfolgreich aktivieren:

Da ich nicht täglich Microsoft Office auf einem Terminalserver installiere, war das Verfahren für mich neu, weswegen ich das Vorgehen hier dokumentieren wollte. Dank des guten Artikels des Office Deployment Support Team Blogs kostete mich die Prozedur jedoch nur wenige Minuten.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!