Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Exchange 2010: Fehlende Systemmailboxen für Approval-Workflows

von veröffentlicht am18. Juni 2010, 07:38 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Exchange   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Heute wollte ich einen Approval-Workflow erstellen und wurde von der Exchange Management Console auf das Fehlen der Arbitration-Mailbox hingewiesen. Unglücklicherweise fehlten nebst den Mailboxen auch die dazugehörigen AD-Accounts. Diese können jedoch sehr einfach wieder erstellt werden.

Zu erst muss über das Setup vom Exchange nochmals ein AD-Prep ausgeführt werden:

X:\Setup.com /PrepareAD

clip_image002

Bitte nicht bei der Überschrift Microsoft Exchange Server 2010 Unattendend Setup erschrecken: Es werden, wie ein paar Zeilen weiter unten angegeben, keine Rollen installiert oder verändert. Dieser AD-Prep erstellt die benötigten Benutzer im AD wieder.  Nun benötigen wir den genauen Usernamen der beiden neu erstellten Benutzer. Der einfachste Weg, diesen herauszufinden ist über Active Directory Computers and Users: Im Tab „Account“ kann man den Benutzernamen auswählen und in die Zwischenablage kopieren.

Anschließend muss in der Exchange Management Shell der folgende Befehl abgesetzt werden:

Enable-Mailbox –Arbitration –Identity "SystemMailbox…."

Enable-Mailbox –Arbitration –Identity "SystemMailbox…."

Im eigenen Fall muss natürlich der komplette Usernamen angegeben werden. Als letzter Schritt muss noch der Displayname der ersten Mailbox auf Microsoft Exchange gesetzt werden. Dies wird ebenfalls in der Exchange Management Shell erledigt:

Set-mailbox –Arbitration –Identity "SystemMailbox…." -DisplayName "Microsoft Exchange"

Die Frage, ob man sich der Gefahr bewusst ist, kann man mit „A“ bestätigen.

clip_image004

Nach dem Durchführen dieser Schritte hat man die benötigten Mailboxen wieder und kann wieder Approval-Workflows durchführen.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!