Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Lokalisierung und wie man’s nicht machen soll

von veröffentlicht am16. April 2010, 14:41 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Freie Wildbahn, Windows 7   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 28. Mai 2010

Die Lokalisierung von Windows 7 gehört … naja … nicht unbedingt zu den besten Seiten des Betriebssystems und ganz sicher nicht zu den Sternstunden der Software-Lokalisierung insgesamt. Besonders arg hat es die Person getrieben, die für die Anpassung der Hilfetexte in der CMD-Shell zuständig war.

Hier ein besonders schönes Beispiel: In der Hilfe zu dem Berechtigungs-Werkzeug hat der (oder die) Zuständige offenbar einen Aküfi ausgelebt. Seht selbst:

C:\Users\NilsK>cacls /?

 Hinweis: Cacls ist veraltet. Verw. Sie Icacls.

 Zeigt Datei-ACLs (Access Control List) an o. bearbeitet sie.

 CACLS Dateiname [/T] [/M] [/L] [/S[:SDDL]] [/E] [/C] [/G Benutzer:Berechtig.]
        [/R Ben. [...]] [/P Ben.r:Berechtig. [...]] [/D Benutzer [...]]
    Dateiname     Zeigt ACLs an.
    /T            Ändert ACLs der angeg. Datei im aktuellen
                  Verzeich. U. allen Unterverz.
    /L            Verarb. d. symbol. Verknüpf. anstelle des Ziels.
    /M            Ändert ACLs von auf e. Verzeich. bereitgest. Volumes.
    /S            Zeigt d. SDDL-Zeichenf. fr d. DACL an.
    /S:SDDL       Ersetzt d. ACLs mit den in d. SDDL-Zeichenf. angeg. ACLs
                  (nicht gült. m. /E, /G, /R, /P oder /D).
    /E            Bearb. ACL anstatt sie zu ersetzen.
    /C            Setzt d. Vorg. bei Zugriffsverweig. fort.
    /G            Benutzer:Berechtigung  Lässt angeg. Zugriffsarten zu.
                  Mögl. Berecht.: R Lesen
                                  W Schreiben
                                  C Ändern (Schreiben)
                                  F Vollzugr.
    /R Ben.       Hebt die Zugriffsr. des Ben. auf (nur gültig m. /E).
    /P Benutzer:Berecht.  Ersetzt d. Zugriffsr. d. Benutzers.
                  Mögl. Berechtig.: N Kein
                                    R Lesen
                                    W Schreiben
                                    C Änd. (Schreib.)
                                    F  Vollzugr.
    /D Ben.       Verweig. angeg. Zugriffsrechte.
 Platzhalterz. können f. mehrere Dateien verwendet werden.
 Mehrere Ben. können in e. Befehl angeg. werden.

 Abkürz.:
    CI - Containervererb.
         Der ACE-Eintr. wird von Verzeichn. geerbt.
    OI - Objektvererbung
         Der ACE-Eintr. wird von Dat. geerbt.
    IO - Nur vererben
         ACE-Eintr. bezieht sich nicht auf d. akt. Datei bzw. d. Verzeichnis.
    ID - Vererbt
         Der ACE-Eintr. wurde vom ACL des übergeordn. Verzeichn. geerbt.

Besonders hübsch sind die viele unterschiedlichen Abkürzungen für dasselbe Wort. Sowas kannte ich bislang nur von NVidia-Treibern und deren Dialogen, in denen man ähnlich rätseln muss, was den Verfasser geritten hat …

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!