Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

PowerPoint-PDFs zeigen interne Informationen an

von veröffentlicht am29. Oktober 2009, 13:40 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Office, Sicherheit   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Gerade bin ich durch Zufall über eine Eigenheit von PowerPoint gestolpert, die mich nachdenklich machte. Mit Office 2007 kann man direkt mit Bordmitteln PDFs aus Dokumenten erzeugen, seit SP2 ist das auch direkt eingebaut. Die erzeugten PDFs haben dabei eine sehr hohe Qualität. So funktionieren etwa interne und externe Hyperlinks des Dokuments auch im PDF. Speichert man allerdings in PowerPoint eine Präsentation mit den vorgegebenen Einstellungen als PDF, so kann es unangenehme Folgen haben. (Dasselbe dürfte auch auf die anderen Office-Anwendungen zutreffen.)

PowerPoint merkt sich bei eingefügten Grafiken nämlich, wo diese herkamen, und legt diese Metainformationen dann auch im PDF ab. Siehe folgendes Beispiel:

image

In diesem Fall hatte ich die Grafik von diesem Blog kopiert und über die Zwischenablage in meine Präsentation gebracht. Der Ursprungspfad ist im PDF enthalten, der Reader zeigt ihn per Tooltip an. Soweit, so nett. Aber …

image

… in diesem zweiten Beispiel sehe ich einen lokalen Pfad. Dieser gibt mir über den Benutzernamen im Profilpfad Aufschluss darüber, wer die Grafik erzeugt hat. Peinlich, wenn man hier als Kunde etwa den Namen eines anderen Kunden im Dateipfad entdeckt. Oder … oder … oder …

Abhilfe

Abhilfe gibt es innerhalb von PowerPoint durchaus. Beim Speichern als PDF ruft man den Button “Optionen” auf. Dort deaktiviert man die folgenden beiden Häkchen:

image

Aber Vorsicht: PowerPoint merkt sich das nicht! Man muss diese Einstellung jedes Mal aufs Neue vornehmen.

Dieselben Einstellungen stehen auch in den anderen Office-Anwendungen zur Verfügung. Wer PDF nutzt, um Dokumente ohne kritische Meta-Informationen zu versenden, sollte also daran denken, die beschriebenen Optionen abzuschalten.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!