Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Exchange Server 2007 SP1 und Remote Streaming Backup

von veröffentlicht am19. November 2008, 08:40 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Datensicherung, Exchange   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Um eine Exchange Server Datenbank zu sichern, wird in den meisten Fällen von einem Backup Server einen Agent installiert und das Backup via Network durchgeführt. Das Problem mit der unzureichenden Security, wenn Daten unverschlüsselt im LAN übertragen werden, ist Microsoft im Zuge der „Microsoft Secure by Default-Initiative“ in Exchange Server Service Pack 1 angegangen. Diese Änderung betrifft zum Beispiel diese Technologien:

  • Third-Party Software, wie Symantec Backup Exec, benötigt die Remote Streaming Backup für die Sicherung der Exchange Server Database.
  • Auch Exchange Server selbst in einer Cluster Continuous Replication (CCR) Konfiguration benötigt Remote Streaming Backup für das „reseeding“. Zum Beispiel wenn das cmdlet „Update-StorageGroupCopy“ aufgerufen wird.

Nach dem Update können in diesem Fall also nur noch Sicherungen lokal ausgeführt werden. Bei einem Backup Versuch wird im Event Log des Exchange Servers folgender Eintrag geloggt:

Event Type: Warning Event Source: ESE BACKUP Event Category: General Event ID: 917 Description: Information Store (1568) A remote (TCP/IP) based streaming backup was attempted. This functionality has been disabled by default settings.

Um die „Remote Streaming“ Funktion wieder zu aktivieren, muss folgende Registry Änderung auf dem Exchange Server vorgenommen werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem Entry: Enable Remote Streaming Backup Type: DWORD Value: 1

Nach der Anpassung muss der Exchange Information Store Service neu gestartet werden, zum Beispiel mit dem cmdlet „Restart-Service MSExchangeIS“. Weiter Informationen

  • Microsoft Technet 998870: Using Backup to Back Up and Restore Exchange Data
  • Symantec Document 297185: A backup fails with the error „0xe000fe1f – The device cannot be found“

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!