Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Warum funktioniert mein altes Passwort nach Änderung noch mit Exchange?

von veröffentlicht am3. Juli 2005, 14:45 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Exchange, Sicherheit   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Der Exchange Server 200x cached bestimmte Dinge aus Performancegründen für eine gewisse Zeit zwischen. Wenn der User z.B. sein Kennwort ändert, kann es bis zu zwei Stunden dauern, bis diese Änderung vom Exchange bemerkt und benutzt wird:

Credentials Caching for Internet Protocols
http://support.microsoft.com/kb/166620/en-us

Standardmäßig ist zum Beispiel der Cache-Timeout des Mailboxcache auf 120 min, der DSAccess Cache auf 10 min gesetzt, etc. Diese Caches lassen sich natürlich ändern, allerdings geht das auch zu Lasten der Performance. Es ist aber gut zu wissen, woran dieses Verhalten liegt, damit man beim Kunden nicht um eine Erklärung verlegen ist.

Mailbox-Cache:
http://support.microsoft.com/search/default.aspx?Product=exchange&Query=Mailbox+cache

DSAccess-Cache
http://support.microsoft.com/search/default.aspx?Product=exchange&Query=DSAccess+cache

IIS Token-Cache:
http://support.microsoft.com/search/default.aspx?Product=exchange&Query=IIS+Token+cache

Credentials Cache:
http://support.microsoft.com/search/default.aspx?Product=exchange&Query=credentials+cache

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!