Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Böse Dedup: Configuration Manager importiert Treiber nicht mehr

von veröffentlicht am31. Mai 2017, 06:55 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Dateisystem, Softwareverteilung, System Center   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Kürzlich habe ich ein Test-Notebook mittels SCCM OSD neu aufgesetzt. Bei der Endkontrolle fiel mir auf, dass fast keine Treiber installiert wurden. Also habe ich mir das zugehörige Driver Package angeschaut und beschlossen, die Treiber neu zu importieren und das Driver Package neu zu erstellen.

Beim Importieren kam folgende Meldung:

clip_image001

Die Auflistung der Treiber ist im nachfolgenden Dialog war auch nicht vollständig.

Also habe ich die DriverCatalog.log vom SCCM-Server mit CMTrace geöffnet und folgende Fehler vorgefunden.

clip_image002

Fehlermeldung in DriverCatalog.log:
HashFile failed as \Ordnerpfad\Treiber.inf is a Reparse Point that SMS does not support via downloads

Die deduplizierten Daten waren das Problem. Statt das gesamte Laufwerk ohne Deduplikation zu betreiben, habe ich die Daten aus dem Treiberordner zuerst auf die oberste Ebene des Volumes verschoben, den Treiberordner in den Deduplikationseinstellungen ausgeschlossen und danach den Treiberordner an den Ursprungsordner kopiert. Die Daten sind nun nicht mehr dedupliziert, und der Import der Treiber verlief problemlos. Diese Methode war in meinem Beispiel schneller, als die gesamte Deduplikation rückgängig zu machen und mit dem ausgeschlossenen Verzeichnis erneut zu aktivieren.

clip_image004

Eine Frage konnte ich abschließend nicht beantworten: Deduplikation ist auf diesem Volume schon seit bestimmt einem Jahr aktiv, warum konnte ich erst jetzt keine Treiber mehr importieren? Vielleicht hängt dies mit den stetigen Updates des Configuration Managers zusammen. Aktuell ist es die Version 1702.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!