Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wenn die Hyper-V-Konsole sich nicht mit dem Host verbinden will

von veröffentlicht am13. März 2017, 06:58 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Troubleshooting, Virtualisierung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

In verschiedenen Situationen kann es vorkommen, dass der Hyper-V-Manager sich nicht mit dem Host verbinden will, der ansonsten aber problemlos arbeitet. Manchmal gibt es dann eine Fehlermeldung, die auf Probleme mit “Msvm_RegisteredProfile” und dem “root/interop Namespace” hinweist, das muss aber nicht so sein. Manchmal vermutet Windows auch, dass der “Virtual Machine Management Service” auf dem Host nicht laufe.

Die Ursache können Fehler in der WMI-Konfiguration des Hostservers sein. Oft hilft es dann, auf dem Host mit lokalen Administratorrechten folgendes Kommando auszuführen, das die WMI-Klassen neu registriert:

mofcomp %SYSTEMROOT%\System32\WindowsVirtualization.V2.mof

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!