Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Umwandeln von Registry-Dateien zu XML-Dateien für die GPP

von veröffentlicht am15. April 2015, 06:45 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Gruppenrichtlinien, PowerShell   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Über die Group Policy Preferences (GPP) kann man unter anderem Registry-Einträge per Gruppenrichtlinie an Client-Rechner verteilen. Was bei einem einzelnen Eintrag manuell noch machbar ist, wird zu einer aufwändigen und fehlerträchtigen Aufgabe, wenn es um mehrere Registry-Werte geht, die man parallel verteilen muss.

Hierfür bieten die GPP einen Import-Mechanismus über XML-Dateien. Damit ist jedoch noch nicht viel gewonnen, denn eine XML-Datei ist noch viel weniger einfach “per Hand” zu generieren. Muss man aber auch gar nicht: Es ist mit einem PowerShell-Skript möglich, einen Registry-Export in eine XML-Datei umzuwandeln. Nun muss man also nur noch auf einem Muster-Client die nötigen Registry-Einstellungen vornehmen, um diese dann in eine .reg-Datei zu exportieren. Das Skript erledigt den Rest.

Mein konvertiert Registry-Dateien (sog. *.reg-Files) in XML-Dateien für den Registrierungseditor.

Es bedient alle gängigen Registry-Formate:

  • REG_SZ
  • REG_EXPAND_SZ
  • REG_MULTI_SZ
  • REG_BINARY
  • REG_DWORD
  • REG_QWORD

XML-Erzeugen

Aufgerufen wird das Skript über den Parameter „-PathRegFile“, der den Pfad zu der Reg-Datei *.reg aufzeigt.

registry-TO-xml.ps1 -PathRegfile C:\test.reg

clip_image002

Die Ausgabe der XML-Datei erfolgt in dem gleichen Ordner, falls kein Ausgabepfad angegeben wurde. Beispielausgabe: test.reg.xml.

Ein individueller Ausgabepfad kann über den Parameter „-PathXmlOut“ erreicht werden.

registry-TO-xml.ps1 -PathRegfile C:\test.reg –PathXmlOut C:\A\test.xml

Für die bequemlichen unter uns habe ich zusätzlich das Powershellskript als EXE-Datei kompiliert. Hier ist es nur nötig, die Reg-Datei einfach auf die EXE-Datei zu schieben. Nun wird in demselben Verzeichnis die XML-Datei erzeugt.
(Anmerkung: Leider meldet Avira die Skript-Exe als FalsePositive und verhindert die Ausführung. Dies kann getrost ignoriert werden.)

Import in die Gruppenrichtlinien

Um die konvertierten Reg-Einträge zu importieren, klicken Sie im Explorer mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen „Kopieren“. Starten Sie dann die Gruppenrichtlinienverwaltung und gehen Sie dort auf

  • Benutzerkonfiguration > Einstellungen > Windows Einstellungen > Registrierung
  • oder Computerkonfiguration > Einstellungen > Windows Einstellungen > Registrierung

Wählen Sie im Kontextmenü „Einfügen“. Bestätigen Sie die Meldung „Möchten Sie das eingefügte Dokument wirklich importieren?“ mit Ja.

clip_image003

clip_image004

clip_image005

Das Skript könnt Ihr hier herunterladen: http://www.it-explorations.de/registry-nach-xml-converter-fuer-gpp/

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!