Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

WebDAV: Dateien sicher übers Internet übertragen

von veröffentlicht am14. Mai 2006, 15:08 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Client-Administration, Netzwerk, Sicherheit   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 26. September 2013

Viele Admins stehen vor der Aufgabe, mobilen Mitarbeitern den Zugriff auf interne Datei-Ressourcen gewähren zu müssen. Natürlich soll der Zugriff verschlüsselt ablaufen, damit die Firmengeheimnisse auch Firmengeheimnisse bleiben. In Anlehnung an die LAN-Technik wird oft versucht, einen Zugriff über SMB zu realisieren. Dies ist gerade bei einer DFÜ- oder VPN-Verbindung eine äußerst ungünstige Wahl: SMB hat einen sehr großen Protokolloverhead, der die Nettobandbreite über eine solche Verbindung enorm schmälert.

Viel günstiger ist hier der Einsatz von WebDAV. Bei WebDAV handelt es sich um eine Erweiterung des HTTP-Protokolls.
Was benötigt man, um diese Möglichkeit der Dateiübertragung zu nutzen?

Serverseite:

  • Installierter IIS
  • Aktivierte WebDAV-Erweiterung
  • Ein SSL-Zertifikat

Client:

  • WebDAV-fähiges Clientprogramm, im einfachsten Fall IE.

Um für einen Außendienstler die Anwendung dieser Lösung zu vereinfachen, habe ich mich für das Programm „WEBDrive“ entschieden. Mit diesem Programm kann man FTP- und WebDAV-Ordner als Laufwerk am Client einbinden. Zusätzlich kann der Anwender Dateien synchronisieren, wodurch er in die Lage versetzt wird, auch offline zu arbeiten.

Die notwendigen Konfigurationsschritte auf dem Server und dem Client habe ich in zwei Flashfilmen dokumentiert.

Installation Server

Installation Client

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!