Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Migration lokaler Benutzerdaten von Windows XP zu Windows 7 (1/2)

von veröffentlicht am2. Oktober 2013, 06:43 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Benutzerprofile, Migration   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

In einem modernen Unternehmen werden häufig serverbasierte Profile und/oder Ordnerumleitungen für die persönlichen, PC-basierten, Daten der BenutzerInnen eingesetzt. Dies hat den Vorteil, dass auf den lokalen PCs keine Daten vorhanden sind und somit die Gefahr des Datenverlustes bei Ausfall, Diebstahl, Elementare Gefährdungen, etc. minimiert wird.

Wenn nun allerdings der Umstieg auf Windows 7 ansteht, wird einem bei Tests sehr schnell auffallen, dass die XP-Profile nicht mit den Windows-7-Profilen gemischt werden können und man somit bei Anmeldung an Windows 7 nur ein temporäres Profil zugewiesen bekommt bzw. im schlimmsten Fall das XP-Profil zerschießt. Dieses Problem tritt auf, da zu einem die Registry (betrifft serverbasierte Profile) andere Einträge aufweist und zum anderen die Verzeichnisstruktur (z.B. Ordnerumleitungen) seit Windows Vista eine andere ist.

In zwei Artikeln beschreibe ich eine skriptbasierte Lösung, Benutzerdaten von einem XP-Rechner zu einem Windows-7-Computer (oder einer anderen Version) zu übertragen. Der erste Teil findet sich hier:

Ollis Blog: Migration von Benutzerdaten zur Umstellung von Windows XP zu Windows 7 oder wie sichere ich automatisch für BenutzerInnen lokale Daten 1/2

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!