Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Probleme beim Wiederherstellen einer Gruppenrichtlinie mit PowerShell

von veröffentlicht am15. April 2013, 06:46 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Gruppenrichtlinien, PowerShell, Wiederherstellung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Mittlerweile gibt es seit Windows Server 2012 mehr als 2000 Powershell Cmdlets (Commandlets). Natürlich findet sich dort auch etwas für die Sicherung und Wiederherstellung der Gruppenrichtlinien. Ein komplettes Backup läßt sich mit einem Einzeiler bewerkstelligen:

Backup-GPO -All -Path <Pfad>

Als <Pfad> funktioniert ein UNC-Pfad (\\Servername\Freigabe) sowie ein lokaler Pfad (C:\Backup_GPOs).

steinberger_gpo_powershell_01

Eine gelöschte Gruppenrichtlinie holt man ebenfalls wieder per Powershell-Einzeiler zurück:

Restore-GPO -Name <Name der GPO> -Path <Pfad zum Backup>

Leider bekommt man hier die Rückmeldung "Das Gruppenrichtlinienobjekt <Name der GPO> wurde in der Domäne <Domänenname> nicht gefunden".

steinberger_gpo_powershell_02

Damit die Wiederherstellung funktioniert, muss zuerst eine neue Gruppenrichtlinie mit exakt dem gleichen Namen wie die gelöschte angelegt werden. Am einfachsten ist es, diese leer anzulegen. Somit bekommt sie einen neuen GUID (Globally Unique Identifier).

Jetzt erst funktioniert der Restore:

steinberger_gpo_powershell_03

Nun haben wir zwei Richtlinien gleichen Namens, weil die Wiederherstellung, die vorhandene aufgrund des unterschiedlichen GUIDs nicht überschreiben kann. Nun noch die doppelte Gruppenrichtlinie entfernen. Diese kann man entweder anhand des GUIDs identifizieren oder schlicht die "leere" GPO gelöscht werden nehmen.

Anschließend noch die wiederhergestellte Richtlinie mit der Domäne oder Organisationseinheit (OU) verknüpfen, da die Links werden nicht wiederhergestellt werden, und die Welt ist wieder in Ordnung.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!