Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Exchange Server 2010 SP3 ist da – Migration auf 2013 dauert noch

von veröffentlicht am13. Februar 2013, 09:04 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Exchange   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Gestern Abend hat Microsoft das Service Pack 3 für Exchange Server 2010 freigegeben. Dadurch besteht für vorhandene Exchange-Umgebungen (endlich) die Möglichkeit, Exchange Server 2013 parallel zu installieren, um dann eine Migration einzuleiten. Weitere Änderungen betreffen die Kompatibilität mit Windows Server 2012 und dem IE10 sowie natürlich zahlreiche kleinere Updates.

Wer jetzt bereits seit Monaten wartet, das schon längst veröffentlichte Exchange 2013 zur Migration einzurichten, muss sich allerdings noch weiter gedulden: Auch der neue Exchange-Server braucht nämlich noch ein Update, das es noch nicht gibt. Microsoft nennt es “CU1” (Cumulative Update 1) und kündigt es für das “erste Quartal 2013” an – mit etwas Pech dauert es also noch mal sechs Wochen.

[Released: Exchange Server 2010 SP3 – Exchange Team Blog – Site Home – TechNet Blogs]
http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2013/02/12/released-exchange-server-2010-sp3.aspx

Details zu den technischen Updates finden sich in folgendem Artikel – dort gibt es den Hinweis, dass auch ein Update des AD-Schema nötig ist.

[Release Notes for Exchange Server 2010 SP3: Exchange 2010 Help]
http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj965774(v=exchg.141).aspx

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!