Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Windows Phone: “Mango”-Update beschleunigen

von veröffentlicht am30. September 2011, 06:21 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Mobiles Computing, Windows Phone   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 12. März 2013

Endlich hat Microsoft das große Update “Mango” für Windows Phone freigegeben. Allerdings geschieht das Rollout in mehreren Phasen: Zunächst soll die Zielgruppe etwa zehn Prozent der Anwender betragen, in einer zweiten Stufe dann 25 Prozent und erst in der dritten soll sie alle Benutzer betreffen. Der Gesamtablauf kann sich auf vier Wochen strecken.

Microsoft gibt als Grund dafür an, dass man den Prozess genau beobachten will, um eventuelle Probleme schnell erkennen und darauf reagieren zu können. Ein durchaus sinnvoller Ansatz.

Wer allerdings ein Windows-Telefon sein Eigen nennt und trotzdem nicht mehr warten will, kann das Update mit einem Trick beschleunigen: In Wirklichkeit steht es nämlich überall bereits zur Verfügung und wird nur durch die Zune-Software auf dem PC “künstlich” verzögert, wenn diese die Anweisung dazu erhält. Mehrere Blogs zeigen, wie man Zune austricksen kann. Auf diesem Weg erhält man die ganz normal vorgesehenen Updates, nur eben früher. Ein erhöhtes Risiko dürfte dabei nicht bestehen.

[Force Mango update early through Zune software and avoid frostbite | wpcentral]
http://www.wpcentral.com/force-mango-update-early-through-zune-software

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!