Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Windows 8 “DP”: Allererste Eindrücke

von veröffentlicht am15. September 2011, 05:55 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Windows 8   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 17. September 2011

Seit gestern früh ist eine Vorabversion von Windows “8” frei verfügbar:

[Windows Dev Center]
http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/home/

Es handelt sich dabei um eine “Developer Preview” der Client-Version, also eine Fassung, die noch deutlich vor der Betaphase steht. Die Server-Variante ist derzeit noch nicht öffentlich erhältlich, steht aber MSDN-Abonnenten im Bereich „Betriebssysteme“ zur Verfügung.

Die DP erlaubt einen allerersten Blick auf das neue Windows – insbesondere für Applikationsentwickler, die auch gleich eine Fassung mit integrierter Entwicklungsumgebung finden. Im Folgenden ein paar kurze Eindrücke ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit – aber wir wollen schließlich unseren Senf dazugeben.

Update: Unten verlinken wir noch ein paar ergänzende Artikel.

Installation

Die Einrichtung auf der Hardware sieht derzeit praktisch genauso aus wie bei Windows 7. Vorsicht: In VMware Workstation 7.x läuft die DP nicht, erst Version 8 (momentan in Beta) wird das unterstützen. Laut Internet eignet sich VirtualBox derzeit als einziger Client-Virtualisierer. In Hyper-V 2.0 (Windows Server 2008 R2) läuft die DP anstandslos, auch mit Dynamic Memory.

Hübsch ist der neue Lizenz-Bildschirm. Ob der launige Hinweis mit den Anwälten bestehen bleibt, wird man sehen …

Setup-Lizenz

Einrichtung

Bei der Ersteinrichtung zeigt sich das neue Metro-Design erstmals richtig.

Setup-2Name

Setup-3Settings

Setup-4Preparing

Startbildschirm

Und dann kommt der neue Startbildschirm. Er orientiert sich in seinem Metro-Design am aktuellen Windows Phone und zielt (natürlich) besonders auf Tablet-PCs, die nun erstmals richtig gut unterstützt werden.

Startscreen-1

Ein wichtiger Hinweis: Es ist momentan einigermaßen aussichtslos, Windows 8 ohne die Windows-Taste zu steuern, denn diese dient demselben Zweck wie ihr Pendant auf einem Windows-Phone. Eine Metro-App etwa hat keinen Beenden-Knopf – nur per Windows-Taste kommt man zurück auf den Startscreen. Man kommt in einer Remote-Sitzung, die die Sondertasten nicht durchreicht, also nicht recht weiter. RDP im Vollbild funktioniert aber sehr gut.

Der klassische Desktop ist nun eine “App”, auf die man aus dem Metro-Startschirm einfach umschalten kann. Das Design dort ist ebenfalls “flach”, aber momentan sehr nah am Windows-7-Design (Aero Glass geht auch). Applikationen, die den Desktop brauchen, schalten von selbst dorthin um. Der Start-Button wechselt dann zurück auf den Metro-Bildschirm. Hält man die Maus ganz nach unten links, dann öffnet sich eine Art abgespecktes Startmenü. Momentan gibt es aber keinen Ersatz für das bekannte Startmenü – stattdessen soll wohl der Metro-Startscreen dafür herhalten.

Wichtig ist die Netzwerkverbindung. Die DP geht davon aus, dass sie aufs Internet zugreifen kann. Einige Apps haben keine Fehlerbehandlung für fehlende Konnektivität und tun einfach gar nichts mehr, wenn sie das Internet nicht finden. Eingebaut ist eine Preview des IE10, die sich im Desktop- und im Metro-Modus allerdings in ihrer Benutzeroberfläche sehr unterschiedlich verhält.

image

image

Wie man eine Metro-App tatsächlich beendet, habe ich bislang noch nicht herausgefunden. Einen Beenden-Knopf gibt es (wie oben angemerkt) nicht. Verlassen kann man die App über den Startknopf, wodurch man auf den Metro-Startscreen zurückkommt. Die App geht dann in den Status “Suspended”, taucht aber in der Liste laufender Anwendungen und im Task-Switcher per Alt-Tab noch auf.

Nett: Die Suche ist noch direkter integriert. Tippt man vom Startbildschirm aus “blind”, so fängt Windows an zu suchen. Hilfreich auch, wenn man ein bestimmtes Programm sucht: “C” tippen, findet Programme mit C; das Suchfeld bietet Zugriff auf Kategorien.

image

Drückt man in diesem Moment übrigens Esc, so zeigt Windows eine alphabetisch sortierte Programmliste:

image

Task-Manager

Endlich hat der Task-Manager ein umfassendes Update bekommen. Hier ein paar Eindrücke:

Taskmanager-1

Taskmanager-2

Taskmanager-3

Domäne

Da Windows “8” auf Windows 7 beruht, ist auch in dieser frühen Fassung bereits eine Domänen-Integration in Active Directory möglich. Sobald der Rechner Mitglied einer Domäne ist, funktioniert der “einfache” Logon per Wischgeste auf dem Anmeldebildschirm nicht mehr – wie bisher auch, ist dann Strg-Alt-Entf notwendig. Ob das so bleibt, werden wir sehen.

image

Im AD trägt sich das OS übrigens so ein:

image

Gruppenrichtlinien wendet die DP bereits an. Man achte auf die folgende Ausgabe von “gpresult”: Endlich gibt das Programm den Domänentyp richtig an. Das beherrscht die Fassung von Windows 7 noch nicht, die dieselbe Domäne als “Windows 2000” identifiziert (bekannter Bug) …

image

Försa Rieding

[A brief analysis of Metro on Windows 8 – istartedsomething]
http://www.istartedsomething.com/20110914/an-analysis-of-metro-on-windows-8-developer-preview/

[Windows 8 101: tips & tricks for new Start experience – istartedsomething]
http://www.istartedsomething.com/20110914/windows-8-101-tips-tricks-for-new-start-experience/

[Short: Some of what Microsoft didn’t show of Windows 8 – istartedsomething]
http://www.istartedsomething.com/20110914/short-some-of-what-microsoft-didnt-show-of-windows-8/

[Windows 8 adds touch target “locking” – istartedsomething]
http://www.istartedsomething.com/20110915/windows-8-adds-touch-target-locking/

[Windows 8: Tips and Tricks for mouse/keyboard users | WinRumors]
http://www.winrumors.com/windows-8-tips-and-tricks-for-mousekeyboard-users/

[Running Windows 8 Developer Preview in a virtual environment – Building Windows 8]
http://blogs.msdn.com/b/b8/archive/2011/09/16/running-windows-8-developer-preview-in-a-virtual-environment.aspx

 

© 2005-2020 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!