Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

SetACL Studio – Die Beta ist da

von veröffentlicht am8. August 2011, 06:50 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Administration, Dateisystem, Tools   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

SetACL Studio verwaltet (fast) alles rund um Windows-Berechtigungen. Es bearbeitet das Dateisystem, die Registrierung, Drucker, Dienste, Freigaben und WMI-Objekte. Es unterstützt lange Pfade (mit denen Explorer nicht umgehen kann) und zeigt jeden Winkel des Systems, unabhängig von den gesetzten Berechtigungen. All das hatte ich schon vor einiger Zeit beschrieben.

Zwei Dinge sind neu:

SetACL Studio bietet eine Undo-Funktion, kann also alle Änderungen rückgängig machen. Der simpelste Texteditor ist ohne Undo undenkbar, aber Systemverwaltungstools kennen eine solche Funktion praktisch gar nicht. Höchste Zeit, dass sich das ändert. Sie werden diese Funktion schnell in anderen Programmen vermissen.

SetACL Studio ist jetzt verfügbar. Es ist mir eine große Freude, mitteilen zu können, dass SetACL Studio den Beta-Status erreicht hat.

Download

Download über helgeklein.com

Preis

SetACL Studio ist kostengünstig. Es wird 9,95 Euro kosten.

Systemanforderungen

Windows XP / Server 2003 oder neuer mit dem .NET framework 4.0 Client Profile (einer etwas kleineren Version des Framework).

Unterstützte Sprachen

SetACL Studio funktioniert unter allen Windows-Sprachen. Das Programm selbst enthält deutsche und englische Texte und stellt sich automatisch auf die jeweilige Systemsprache ein.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!