Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wie kann ich ein Standard-Programm zum Bearbeiten aller Dateitypen definieren?

von veröffentlicht am27. September 2004, 16:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Client-Administration, Sonstiges, Windows   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 10. Juli 2008

Windows bietet zu vielen Dateitypen ein Standardprogramm zur Bearbeitung an. Dies wird automatisch mit der Datei gestartet, wenn man diese per Doppelklick aufruft. Dabei verknüpft Windows immer nur ein einziges Programm fest mit dem Dateitypen. Oft wünscht man sich ein zusätzliches oder alternatives Programm dafür.

Zusätzlich zur festen Verbindung bietet Windows mehrere Möglichkeiten. Eine besteht darin, Verknüpfungen in das „Senden an“-Menü aufzunehmen. Dazu braucht man nur eine Programmverknüpfung in den Ordner SendTo des eigenen Benutzerprofils zu kopieren.

Eine weitere Variante ist die Definition eines Standardprogramms gleich für alle Dateitypen. Dazu macht man sich zunutze, dass Windows in der Registrierung den Dateityp „*“ definiert, der alle Dateien betrifft. Weist man diesem eine Anwendung zu, so kann jede Datei mit dieser Anwendung geöffnet werden.

Folgendes Beispiel definiert den Texteditor „ConTEXT“ (www.context.cx) als Anwendung für alle Dateien. Es handelt sich um eine .reg-Datei; also den folgenden Text kopieren und als „context-alle.reg“ abspeichern. Danach kann die Datei per Doppelklick importiert werden – Administratorrechte vorausgesetzt.

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\ConTEXT\command]
@="\"C:\\Program Files\\ConTEXT\\ConTEXT.exe\" \"%1\""

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!