Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Active Directory: LDAP-Feldnamen

von veröffentlicht am21. September 2002, 15:42 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, AD: Erweiterte Abfragen, Scripting   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 26. September 2013

Wer Active Directory mit ADSI ansprechen will – aber auch, wer etwa mit csvde.exe oder einem anderen Werkzeug einen Text-Export oder -Import ausführen möchte -, muss wissen, unter welchen Feldnamen die Attribute des Verzeichnisses angesprochen werden.

Hier findet sich eine Tabelle der wichtigsten Attribute für die wichtigsten Objektklassen (Stand: Windows 2000. Die Feldnamen sind unter Windows 2003 und 2008 noch dieselben,. nur die Bezeichnungen in den Verwaltungstools unterscheiden sich teilweise). Soweit vorhanden, ist dabei angegeben, unter welcher Bezeichnung diese Attribute in der grafischen benutzeroberfläche (Standard-Verwaltungstools von Windows 2000) angezeigt werden. Eine weitere Übersicht dieser Art findet sich unter http://www.reiser-it.net/downloads/ad_attribute.xls.

Klasse Anzeige LDAP Bemerkung
(allgemein) Definierter Name distinguishedName  
(allgemein) Common-Name cn  
(allgemein) Objektklasse objectClass  
(allgemein) Original-USN uSNChanged  
(allgemein) Aktuelle USN uSNCreated  
(allgemein) Erstellt am whenChanged  
(allgemein) Geändert am whenCreated  
user Vorname givenName  
user Nachname sn  
user Anzeigename displayName Achtung: Dieses Attribut wird nicht genutzt, um das Objekt in den AD-Verwaltungstools anzuzeigen. Dafür benutzt man die Objekteigenschaft "name", die vom Feld "distinguishedName" abgeleitet ist.
user Beschreibung description  
user Büro physicalDeliveryOfficeName  
user Rufnummer telephoneNumber  
user E-Mail mail WIrd u. a. von Exchange 2000 automatisch mit der Standard-Mailadresse gefüllt.
user Webseite wwwHomePage  
user Benutzeranmeldename userPrincipalName  
user Benutzeranmeldename NT samAccountName  
user Anmeldezeiten logonHours  
user Anmelden userWorkstations  
user Kontooptionen userAccountControl 512=aktiviert; 514=deaktiviert; 66048=Kennwort läuft nie ab; weitere Optionen indirekt!
user (Muss Kennwort ändern) pwdLastSet auf 0 setzen, wenn KW geändert werden muss; auf -1 setzen, um Option abzuschalten
user Ablaufdatum des Kontos accountExpires  
user Profilpfad profilePath  
user Anmeldeskript scriptPath  
user Basisordner homeDirectory  
user Ordner freigegebener Dokumente userSharedFolder  
user E-Mail-Adressen proxyAddresses Multi-Valued; zählt Mail-Adressen auf (SMTP, X.400 usw.)
user (In Adresslisten anzeigen) showInAddressBook Gibt Adressbücher an, in denen Empf. Steht
user Nicht in Exchange-Adresslisten anzeigen msExchHideFromAddressLists  
user (Exchange-Homeserver) msExchHomeServerName  
user Alias mailNickname  
user (IM-Adresse) msExchIMAddress  
user (IM-Homeserver) msExchIMVirtualServer  
user Straße streetAddress  
user Postfach postOfficeBox  
user Stadt l  
user Bundesland/Kanton st  
user PLZ postalCode  
user Land/Region countryCode  
user

Anrede (W2000)
Position (WS2003)

title Die angezeigte Bezeichnung ist im deutschen Adminpak von WS2003 geändert worden.
user Abteilung department  
user Firma company  
user Vorgesetzte(r) manager  
user Mitarbeiter directReports  
user Privat homePhone  
user Funkruf pager  
user Mobil mobile  
user Fax facsimileTelephoneNumber  
user IP-Telefon ipPhone  
user Anmerkung info  
user Mitglied von memberOf Dieses Feld ist ein sog. "Backlink", ist also nur zum Lesen geeignet. Es wird zur Abfragezeit berechnet. Vgl. die FAQ zum Thema.
user Letzte Anmeldung lastLogon  
user Letzte Abmeldung lastLogoff  
contact Vorname givenName  
contact Nachname sn  
contact Anzeigename name  
contact Beschreibung description  
contact Büro physicalDeliveryOfficeName  
contact Rufnummer telephoneNumber  
contact E-Mail mail  
contact E-Mail-Adressen proxyAddresses Multi-Valued; zählt Mail-Adressen auf (SMTP, X.400 usw.)
contact (In Adresslisten anzeigen) showInAddressBook Gibt Adressbücher an, in denen Empf. Steht
contact Nicht in Exchange-Adresslisten anzeigen msExchHideFromAddressLists  
contact Alias mailNickname  
contact Webseite wwwHomePage  
contact Straße streetAddress  
contact Postfach postOfficeBox  
contact Stadt l  
contact Bundesland/Kanton st  
contact PLZ postalCode  
contact Land/Region countryCode  
contact Anrede title  
contact Abteilung department  
contact Firma company  
contact Vorgesetzte(r) manager  
contact Mitarbeiter directReports  
contact Privat homePhone  
contact Funkruf pager  
contact Mobil mobile  
contact Fax facsimileTelephoneNumber  
contact IP-Telefon ipPhone  
contact Anmerkung info  
contact Mitglied von memberOf Dieses Feld ist ein sog. "Backlink", ist also nur zum Lesen geeignet. Es wird zur Abfragezeit berechnet. Vgl. die FAQ zum Thema.
computer Computername (NT) sAMAccountName  
computer Beschreibung description  
computer Mitglied von memberOf Dieses Feld ist ein sog. "Backlink", ist also nur zum Lesen geeignet. Es wird zur Abfragezeit berechnet. Vgl. die FAQ zum Thema.
computer Standort location  
computer verwaltet von managedBy  
computer Betriebssystem operatingSystem  
computer Betriebssystemversion operatingSystemVersion  
computer Letzte Anmeldung lastLogon  
computer Letzte Abmeldung lastLogoff  
group Gruppenname (NT) sAMAccountName  
group Beschreibung description  
group E-Mail mail  
group Gruppenbereich/-typ groupType  
group Anmerkung info  
group Mitglieder member Multi-Valued
group Mitglied von memberOf Dieses Feld ist ein sog. "Backlink", ist also nur zum Lesen geeignet. Es wird zur Abfragezeit berechnet. Vgl. die FAQ zum Thema.
group verwaltet von managedBy  
group E-Mail-Adressen proxyAddresses Multi-Valued; zählt Mail-Adressen auf (SMTP, X.400 usw.)
group (In Adresslisten anzeigen) showInAddressBook Gibt Adressbücher an, in denen Empf. Steht
group Nicht in Exchange-Adresslisten anzeigen msExchHideFromAddressLists  
group Alias mailNickname  
organizationalUnit Name name  
organizationalUnit Beschreibung description  
organizationalUnit GPO-Link gPLink Multi-Valued; gibt gelinkte GPOs an (per GUID)
printQueue Name name  
printQueue Beschreibung description  
printQueue Druckfreigabe printShareName  
volume Name name  
volume Beschreibung description  
volume Freigabe uncName  
volume Schlüsselwörter keyWords Multi-Valued
groupPolicyContainer Name name  
groupPolicyContainer Anzeigename displayName  
groupPolicyContainer Versionsnummer versionNumber  
groupPolicyContainer Physischer Pfad gPCFileSysPath  
groupPolicyContainer gPCFunctionalityVersion gPCFunctionalityVersion  
groupPolicyContainer gPCMachineExtensionNames gPCMachineExtensionNames  
groupPolicyContainer gPCUserExtensionNames gPCUserExtensionNames  

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!