Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Google plant Fusion mit New York

von veröffentlicht am1. April 2015, 07:14 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Community   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

google-newyork-wiredDas IT-Nachrichtenmagazin Wired berichtet, dass Google eine Fusion mit der Stadt New York plane. Zwar gebe es noch keine offizielle Bestätigung dieser Information, doch verlässliche Quellen hätten berichtet, dass die Verhandlungen zwischen beiden Partnern sehr weit vorangeschritten seien. Die neue Organisation solle spätestens in einem Jahr handlungsfähig sein, als Stichtag gilt der 1. April 2016.

Dieser Schritt wäre ein überraschender Coup. Man hat ja schon viele große und waghalsige Unternehmungen von Weltkonzernen gesehen – aber der Zusammenschluss zwischen einem Wirtschaftsunternehmen und einer Großstadt ist neu … und irgendwie abenteuerlich.

Es lässt sich noch nicht recht absehen, welches Ziel dahinter steckt. Wired zitiert interne Google-Dokumente:

Google is all about community. What started as an internet seach engine, or a basic platform to support digital communities in connecting, soon grew into a spirit to help people all around the world leverage what’s in their lives. New York as a city, on the other hand, has an ongoing glorious history as a wholesome human community that has always been connecting people no matter where they came from. Now it’s time for a new era. Digital life and plain human life evolve more and more as just two facets of one central community.

Diese blumigen Worte lassen kaum erahnen, wohin Google und New York in einer gemeinsamen Zukunft steuern könnten. Geht es darum, die intimsten Lebensgewohnheiten der New Yorker zu einem noch größeren Datenschatz für Google zu machen? Soll Google die Infrastruktur der Großstadt betreiben – neben der elektronischen Kommunikation etwa auch Verkehr und Stadtentwicklung? Werden alle New Yorker nun zu Google-Angestellten? Oder läuft es gar auf eine Art Verstaatlichung des Internet-Konzerns hinaus?

Für 14:00 Uhr Ortszeit ist heute eine Pressekonferenz angekündigt (deutsche Zeit: 20:00 Uhr), auf der Google-Boss Eric Schmidt und New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio das Projekt vorstellen wollen.

Hier geht es zum Original-Artikel von Wired:

[Google to merge with City of New York | wired]
http://www.wired.com/google-merge-city-new-york

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!