Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Alle AD-Objekte mit gefüllten Extension-Attributen exportieren

von veröffentlicht am18. März 2015, 06:33 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, AD: Erweiterte Abfragen   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Seit Urzeiten gibt es in Exchange-Umgebungen eine Reihe von Objektattributen, in denen man bei Bedarf eigene Werte ablegen kann. Diese “Custom Attributes” oder auch “Extension Attributes” sind seit Windows 2000 auch Teil des Active-Directory-Schemas. Es gibt 15 dieser Attribute, die von 1 bis 15 durchnummeriert sind (extensionAttribute1 bis extensionAttribute15).

Über die Jahre sind diese Attribute in vielen Umgebungen zu unterschiedlichen Zwecken genutzt worden. Auch einige kommerzielle Programme haben dies eingesetzt und sogar Microsoft-Tools haben die Attribute verwendet. Dadurch haben sich einige Schwierigkeiten mit dem Konzept gezeigt: Wenn eine Software ihre Werte immer im extensionAttribute10 ablegen will, aber dort schon Werte vorhanden sind, was soll man dann tun?

Von Zeit zu Zeit entsteht daher in einigen AD-Umgebungen der Bedarf, den Inhalt der Extension-Attribute auszulesen. Dabei ist ein sehr simpler Weg wenig bekannt: Das Hilfsprogramm csvde.exe, das auf jedem Domänencontroller ebenso installiert ist wie auf jedem Rechner, der die AD-Verwaltungstools eingerichtet hat, leistet hier gute Dienste.

Das folgende Kommando ist zwar etwas unübersichtlich, aber eigentlich sehr simpel. Man kann es in einem CMD-Fenster ausführen, spezielle Rechte sind i.d.R. nicht nötig. Es exportiert alle Objekte aus dem AD, bei denen in mindestens einem der extensionAttribute-Felder ein Wert steht. Im Export sind dann alle Extension-Attribute enthalten.  Die Daten lassen sich z.B. mit Excel gut weiter analysieren.

csvde -f C:\Path\MyExtensionAttributes.txt -r "(|(extensionAttribute1=*)(extensionAttribute2=*)(extensionAttribute3=*)(extensionAttribute4=*)(extensionAttribute5=*)(extensionAttribute6=*)(extensionAttribute7=*)(extensionAttribute8=*)(extensionAttribute9=*)(extensionAttribute10=*)(extensionAttribute11=*)(extensionAttribute12=*)(extensionAttribute13=*)(extensionAttribute14=*)(extensionAttribute15=*))" -l extensionAttribute1,extensionAttribute2,extensionAttribute3,extensionAttribute4,extensionAttribute5,extensionAttribute6,extensionAttribute7,extensionAttribute8,extensionAttribute9,extensionAttribute10,extensionAttribute11,extensionAttribute12,extensionAttribute13,extensionAttribute14,extensionAttribute15

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!