Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Outlook 2010: “E-Mails löschen” ausgegraut

von veröffentlicht am17. Juli 2013, 06:24 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Outlook   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Bei einem Outlook 2010 mit einem Exchange- und einem POP-Konto war im POP-Konto das Kommando zum Löschen von E-Mails ausgegraut. Nach etwas Suche fand ich folgendes Thema im Technet.
Er bezieht sich zwar auf einen Exchange Server 2013, die Lösung hat auch bei meinem Problem geholfen.

http://social.technet.microsoft.com/Forums/exchange/en-US/a7874837-fb0c-47ea-a517-fdb774045007/delete-button-disabled-in-outlook-2010-with-exchange-2013

Benötigt wird MFCMAPI:

[MFCMAPI – Home]
http://mfcmapi.codeplex.com/

Hier die Lösung aus dem Thread:

The solution was to use mfcmapi to change the PR_CONTAINER_CLASS on the Inbox.
This was set to IPF.IMAP and should have been set to IPF.Note.
Basic detailed steps (for my record as much as anyone’s) are as follows:
Launch mfcmapi
Session -> Logon
Select appropriate profile
Double-click appropriate data store (PST/OST)
Expand Root
Expand Top
Select Inbox
Double-click PR_CONTAINER_CLASS to edit

Bei mir waren auch alle anderen Ordner ausgegraut. Ich musste im Papierkorb und allen anderen Ordnern, in denen IPF.IMAP drin stand, zu IPPF.Note ändern. Danach funktionierte Outlook, ich gehe hier von einem Bug aus.

image

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!