Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Gruppenrichtlinien per Skript lesen und schreiben

von veröffentlicht am26. März 2007, 16:00 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Downloads, Gruppenrichtlinien, Scripting   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 18. August 2011

ReadPol.vbs liest und schreibt (!) registry.pol-Dateien, die in Gruppenrichtlinien verwendet werden. Mit readpol.vbs in Verbindung mit GPMC-Scripting sind Administratoren in der Lage, die Erstellung von Gruppenrichtlinien vollständig zu automatisieren. Zusätzlich bietet es einen einfachen Weg, „Zusätzl. Reg.-einst.“ aus GPOs wieder loszuwerden. Das sind „verwaiste“ Registry-Keys, die in den ADM-Vorlagen nicht mehr vorhanden sind. Normalerweise wird man die nur los, indem man entweder die GPO komplett neu erstellt oder ein passendes ADM dazu schreibt – ärgerlich …

Und zu guter Letzt kannst du ganz einfach eigene Registry-Keys in eine Policy einbauen, ohne dass du ein ADM dafür bauen musst – einfach den Key in die Datei aufnehmen, aus der du die Policy erstellst.

Das Skript basiert auf Informationen von http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa374407.aspx in Verbindung mit einer Menge Versuch und Irrtum.

Eine ausführliche Beschreibung mit Beispielen findest du in ReadPol_en.txt im Download-Zip. Einsatz natürlich auf eigene Gefahr!

Hier ist der Download:

Download: ReadPol: Gruppenrichtlinien per Skript lesen und schreiben  ReadPol: Gruppenrichtlinien per Skript lesen und schreiben (14,6 KiB, 10.051-mal heruntergeladen, letzte Änderung am 25. Juli 2007)

Andere Tools umfassen:

[GPOGUY.COM — Registry.Pol Viewer Utility]
http://www.gpoguy.com/FreeTools/FreeToolsLibrary/tabid/67/agentType/View/PropertyID/87/Default.aspx

Die hier gezeigte Lösung bietet den Vorteil, dass sie in VBScript implementiert und daher auch in andere Skripte integrierbar ist.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!