Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wie kann ich bei runas ein Kennwort mitgeben?

von veröffentlicht am18. September 2004, 19:14 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Administration, Scripting, Sicherheit, Windows   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 26. September 2013

Dazu gibt es keine Möglichkeit, die ausreichend sicher ist. runas selbst kennt den Schalter /savecred, mit dem man einmalig die Anmeldedaten speichern kann. Aber dann kann man den Sicherheitsfaktor auch gleich bleiben lassen.

Noch schlimmer ist eine VBS-Bastelei, die im Internet kursiert und per SendKey das kennwort eingibt. Damit das nicht jeder aus dem Script auslesen kann, wird das Script verschlüsselt. Einen einigermaßen versierten Angreifer wird das aber nicht aufhalten.

Also: Ich würde es hübsch bleiben lassen. Eine Alternative bei Einsatz des AD wäre ggf. noch der EPAL: http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/downloads/epal.mspx.

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!