Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wie kann ich per GPO beliebige Laufwerke ausblenden?

von veröffentlicht am22. April 2004, 11:30 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Gruppenrichtlinien, Sicherheit, Terminal Server   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2013

In den Gruppenrichtlinien gibt es die Möglichkeit, bestimmte Laufwerke auszublenden und sie so vor dem Benutzer zu verbergen. Dies ist insbesondere in Terminal-Server-Umgebungen interessant.

Leider ist die Liste der Laufwerksbuchstaben in den Gruppenrichtlinien fest vorgegeben und unflexibel. Um sie zu ändern, muss man die Vorlagendatei "system.adm" bearbeiten. Dort kann man mit einem numerischen Code angeben, welche Laufwerksbuchstaben versteckt werden sollen. Leider wiederum ist dieser Code nicht ganz einfach zu errechnen, denn es muss für jedes zu versteckende Laufwerk ein bestimmtes Bit gesetzt werden. Wie es geht, beschreiben folgende Artikel:

© 2005-2019 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!