Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Windows 8 ist jetzt erhältlich

von veröffentlicht am26. Oktober 2012, 11:55 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Windows 8   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

imageVermutlich haben die Prospekte diverser Elektromärkte es euch heute früh schon entgegengebrüllt: Ab sofort ist Windows 8 allgemein erhältlich. Gestern abend fanden weltweit einige Launch-Veranstaltungen statt. Ich war beim Presse-Launch in Berlin dabei. Hier ein paar Eindrücke.

Microsoft hatte sich Mühe gegeben, aus dem Marktstart ein Ereignis zu machen. In Berlin hatte man in die Industriehalle “Station 5” geladen, die sehr stylish vorbereitet war. Leider hatte die Konzernzentrale ihren deutschen Kollegen noch ein Bein gestellt, denn der Presse-Webcast um 18 Uhr (deutscher Zeit) aus New York war eigentlich im Programm gar nicht vorgesehen, das erst um 18:45 Uhr starten sollte. Also etwas improvisieren …

Die Produktpräsentation selbst war in Berlin dann durchaus schick, aber leider nicht so beeindruckend, wie man sie erwartet hätte. Der neue Microsoft-Chef Christian P. Illek ist zwar wirklich ein angenehmer Sprecher, doch die richtige Coolness wollte sich nicht einstellen. Die Produktdemo durch Andreas Gürtler verdiente auch eher das Prädikat “okay” als “klasse”. Aber immerhin. Hübsch war der Auftritt von Lenka aus Australien, die den Werbesong zu Windows 8 zum Besten gab. Das Lied finde ich sehr gelungen. Hier das Video, das gestern zwar als Exklusivpremiere angekündigt wurde, in Wirklichkeit aber schon tagelang bei YouTube zu sehen war:

Lenka: Everything at Once

Ja, und dann gab es noch Geräte zu sehen. Eine ausgesprochen nette Auswahl, wirklich. Die Designer hatten ein originelles Präsentationskonzept aufgebaut, das verschiedene Räume des täglichen Lebens nachbildete und so die Eignung von Windows 8 und den neuen Geräten für den “Lifestyle” zeigte. Nur: Eigentlich haben alle auf Surface gewartet. Gab es auch – aber:

Microsoft hatte nur ein einziges Surface-Gerät da!

Das hielt Andreas Gürtler kurz hoch, und danach kam es sofort in eine Vitrine. Niemand anders durfte es anfassen, geschweige ausprobieren. Was das soll, bleibt Microsofts Geheimnis. Angemessen wäre gewesen, 50 Geräte dazuhaben, die jeder mal in die Hand nehmen kann – denn darum geht es doch gerade: Wie fasst es sich an? Wie ist das mit dem Touch-Cover? Entsprechend war die Enttäuschung groß und Kopfschütteln die häufigste Geste an diesem Abend.

Hier zwei Bilder von der Vitrine. Man kann zumindest erahnen, wie cool die drei Millimeter flache Tastatur wirkt. Ob sie das auch hält – keine Ahnung.

image

Das Surface. Hinter Glas, daher unscharf.

image

Das Surface mit Blick aufs Touch Cover. Auch hinter Glas.

Interessant noch die Aussage zu den Preisen: Bis zum 31. Januar 2013 scheint es nur die Upgrade-Preise zu geben. Und: Bis zu diesem Datum gibt es für Endkunden ausschließlich die Pro-Variante von Windows 8 zu kaufen (je nach Upgrade-Pfad für 15 oder 30 Euro, mit DVD etwas mehr), es sei denn, man erwirbt das Betriebssystem vorinstalliert mit einem neuen Rechner. Erst ab 1. Februar 2012 wird dann die “Grundversion” Windows 8 im Laden verfügbar sein, und zwar für 140 Euro, die Pro-Fassung kostet dann 280 Euro.

© 2005-2020 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!