Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Carmen: Mit SQL das AD abfragen

von veröffentlicht am20. Oktober 2004, 16:11 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, AD: Erweiterte Abfragen, Dokumentation, Downloads   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 26. September 2013

Mit Carmen kann man Daten aus dem AD mit SQL-Kommandos abfragen. Dazu stellt Carmen eine grafische Oberfläche bereit, in die man einfach die gesuchten Felder und die gewünschten Kriterien (in SQL-ähnlicher Syntax) angibt. Per Klick auf einen Button wird die Abfrage ausgeführt (und das Kommando angezeigt) und das Ergebnis als HTML-Tabelle angezeigt.

Der Download:

Download: Carmen: Mit SQL das AD abfragen  Carmen: Mit SQL das AD abfragen (4,2 KiB, 15.725 Downloads, letzte Änderung am 20. Oktober 2004)

Hier einige Beispiele. Der folgende Textabschnitt stammt aus dem Buch „Windows Server 2003 – Die Expertentipps„.

Mit SQL Interessantes herausfinden

Einige Beispielabfragen für oft benötigte Daten finden Sie in Tabelle 4.1. Der Einfachheit halber ist statt der Feldliste meist nur das Sternchen angegeben – suchen Sie sich aus den Angaben von http://www.faq-o-matic.net/content/view/60/45/ die Datenfelder heraus, die Sie benötigen. Um die Abfragen mit Carmen zu nutzen, lassen Sie die Schlüsselwörter SELECT, FROM und WHERE weg und fügen die entsprechenden Abfrageteile in die Eingabefelder von Carmen ein.

Alle Benutzer SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’user‘ and objectCategory=’person‘
Alle Benutzer aus Hannover, deren Telefonnummer „123“ enthält, rückwärts sortiert nach dem Objektnamen SELECT name, telephoneNumber FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’user‘ and objectCategory=’person‘ and l=’Hannover‘ and telephoneNumber=’*123*‘ ORDER BY name DESC
Deaktivierte Benutzer (sofern keine anderen Kontenattribute gesetzt sind) SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’user‘ and objectCategory=’person‘ and userAccountControl=’5142
Alle Gruppen SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’group‘
Alle globalen Gruppen der Domäne SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE groupType=‘-21474836462
Alle domänenlokalen Gruppen der Domäne SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE groupType=‘-21474836442
Alle Builtin-Gruppen der Domäne SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE groupType=‘-21474836432
Alle universellen Gruppen SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE groupType=‘-21474836402
Alle Computer SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’computer‘
Alle Computer mit Windows XP und Service Pack 2 SELECT * FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’computer‘ and operatingSystem=’Windows XP*‘ and operatingSystemServicePack=’Service Pack 22
Alle Standorte und Subnets in Active Directory SELECT name,objectClass FROM ‚LDAP://CN=sites,CN=configuration,DC=contoso,DC=com‘ WHERE objectClass=’site‘ or objectClass=’subnet‘
Die Betriebsmaster der Domäne SELECT name,fSMORoleOwner FROM ‚LDAP://DC=contoso,DC=com‘ WHERE fSMORoleOwner=’*‘

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!