Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wie sichere ich das AD?

von veröffentlicht am7. November 2003, 15:15 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, Datensicherung   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2014

Active Directory kann nur online gesichert werden. Der DC braucht dazu nicht angehalten, neu gestartet oder offline geschaltet zu werden. Um das AD zu sichern, sichert man stets den sog. „Systemstatus“ oder „System State“. Jedes zertifizierte Backup-Programm erlaubt es, den Systemstatus zu sichern. Dazu zählt die gesamte Registry, die COM-Datenbank (Anwendungskomponenten) sowie bei DCs auch das Active Directory. Es ist nicht möglich, das AD unabhängig vom Rest des Systemstatus zu sichern.

Wer keine „professionelle“ Backup-Softare hat, kann unter Windows 2000 und 2003 problemlos das mitgelieferte Sicherungsprogramm („ntbackup“) nutzen. Es kann auf jedes beliebige Laufwerk sichern und verfügt auch über eine Jobsteuerung mit differenzierten Zeitplänen.

Achtung: Zusätzlich zum Backup sollte immer ein aktueller Text-Auszug des AD gemacht und mit dem Backup verwahrt werden. Der Hintergrund ist, dass man im Restore-Fall die LDAP-Namen der wiederherzustellenden Objekte eingeben muss. Diese kann man meist nur aus einem solchen Textauszug rekonstruieren. Einen Textauszug kann man mit „csvde“ herstellen.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!