Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

Wie kann ich Active Directory von einem DC gewaltsam entfernen?

von veröffentlicht am19. Januar 2003, 15:19 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory   Translate with Google Translate Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2013

Der normale Weg, das AD von einem Domänencontroller zu entfernen, geht stets über das Dienstprogramm "dcpromo", mit dem das AD auch installiert wird. Wenn es auf einem bestehenden DC ausgeführt wird, kann man damit das AD deinstallieren.

Es gibt allerdings Situationen, in denen sich das AD nicht ordnungsgemäß entfernen lässt. Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  • Unter Windows Server 2003: dcpromo kennt den Schalter "/forceremoval", mit dem das Entfernen gelingen sollte (auch unter Windows 2000 ab SP 4 verfügbar). Siehe KB-Artikel 332199.
  • Weiterhin kann man den betreffenden Server auch komplett neu installieren. Hernach müssen aber im bestehenden AD ggf. noch die Verweise auf den DC entfernt werden. Hiezu siehe: KB-Artikel 216498.
  • Und schließlich der "harte Weg", das AD zu entfernen. Achtung: Einsatz auf eigene Gefahr! Hierfür gibt es keinen Support!
    • Man ändere in der Registry des zu deinstallierenden DC folgenden Schlüssel:
      [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions]
      Wert alt: "ProductType"="LanmanNT"
      Wert neu: "ProductType"="ServerNT"
    • Neu starten
    • Den NTDS-Ordner im Dateisystem löschen
    • Hinterher muss das bestehende AD auch noch aufgeräumt werden, um die Verweise auf den jetzt entfernten DC zu löschen: KB-Artikel 216498

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!