Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

CSV-Dateien mit Excel öffnen

von veröffentlicht am12. Januar 2007, 08:20 Uhr Kurzlink http://faq-o-matic.net/?p=665 Zitatlink
Kategorie Kategorie: Excel, Office   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken

Excel wird bei der Installation als Standardprogramm für CSV-Dateien eingerichtet. Es ist auch als Tabellenkalkulation gut dazu geeignet. Leider aber stellt Excel sich beim Umgang mit diesen Dateien manchmal etwas an: Gerade bei "echten" CSV-Dateien, deren Trennzeichen kein Semikolon, sondern ein Komma ist, erkennt Excel die Spaltentrennung nicht. Das liegt an den deutschen Spracheinstellungen – hierzulande ist das Komma der Dezimaltrenner, Excel möchte also gern ein Semikolon als Trennzeichen haben. Doch Abhilfe ist einfach.

Wer eine CSV-Datei ohne Klimmzüge in Excel einfügen will, schreibt mit einem Texteditor als erste Zeile in die Datei:

sep=<Trennsymbol>

Das funktioniert auch mit Steuerzeichen außer CR und LF. Zahlen kann man in Anführungsstriche setzen, damit weder ,00 noch führende Nullen abgeschnitten werden.

Mit dieser Behandlung klappt's auch wieder Mit dem Doppel-Klick, und Excel öffnet die Datei direkt.

© 2005-2012 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!