Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net

AD-Replikation überprüfen und auswerten

von veröffentlicht am4. Juli 2012, 06:52 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: AD: Replikation, Tools, Troubleshooting   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
Zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2012

Bei Microsoft gibt es ein neues kostenloses Werkzeug, das es nun auch von der grafischen Oberfläche aus ermöglicht, die Replikation des Active Directory zu überprüfen und auszuwerten. Das Tool “AD Replication Status Tool” ist in seiner Funktion vergleichbar mit der Kommandozeilenversion “repadmin /showrepl”, aber deutlich komfortabler und flexibler zu verwenden.

image

Das Werkzeug ist nur auf Englisch erhältlich und läuft auf allen Windows-Versionen ab Vista sowie auf Windows Server 2003 (XP dürfte auch gehen, ist aber nicht getestet*). Die Installation auf einem Domänencontroller ist möglich, aber nicht notwendig, ein Client in der zu untersuchenden Domäne reicht aus. Um auf die Daten zugreifen zu können, sollte man das Programm ausdrücklich “Als Administrator” ausführen und einen Account mit passenden Rechten auswählen.

[Download: ADREPLSTATUS – Microsoft Download Center – Download Details]
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=30005

Update 22. Juli 2012: Seit wenigen Tagen steht ein Update des Programms zur Verfügung, das auch auf Windows XP korrekt läuft. Danke für den Hinweis an Meinolf Weber.

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!