Logo faq-o-matic.net
Logo faq-o-matic.net
Kategorie: Scripting

PowerShell: Was ist eigentlich die ExecutionPolicy?

von veröffentlicht am23. Januar 2017, 06:07 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Sicherheit   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Wer nur gelegentlich mit der PowerShell arbeitet, stolpert oft über die ExecutionPolicy, die das Ausführen von Skripten (zunächst) verhindert. Was dahintersteckt, wissen aber auch PowerShell-Power-User (hihi) oft nicht genau. Der PowerShell-Guru Tobias Weltner hat dies gut dargestellt und gibt auch einige Empfehlungen: [Understanding Execution Policy]http://www.powertheshell.com/understanding-execution-policy/

SQL Server Express: Datensicherung über Powershell

von veröffentlicht am9. Januar 2017, 06:49 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Datensicherung, PowerShell, SQL Server   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Die SQL Express Edition erfreut sich gerade für kleine Anwendungen großer Beliebtheit, da sie keine Lizenzkosten verursacht. Diese Beliebtheit dürfte sogar noch steigen seit dem Microsoft mit dem Service Pack 1 für den SQL Server 2016 viele Funktionen der Standard und sogar Enterprise Edition nun auch in der Express Edition verfügbar macht. Nun stehen hier […]

SAMRi10: Das Auflisten von Windows-Konten beschränken

von veröffentlicht am4. Januar 2017, 06:32 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Sicherheit, Windows 10, Windows Server 2016   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Windows 10 und Windows Server 2016 enthalten eine Konfigurationsänderung, die es Angreifern erschwert, neue Ziele in einem Netzwerk ausfindig zu machen und zu erreichen. Dazu ändern sie das Verhalten des SAMR-Protokolls, das es seit frühen Windows-NT-Versionen gibt. Bislang war es jedem authentifizierten Benutzer möglich, alle Benutzerkonten eines Computers oder der Domäne aufzulisten. Das ermöglicht eine […]

Windows Server Backup: VM-Namen herausfinden

von veröffentlicht am14. Dezember 2016, 06:44 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: PowerShell, Virtualisierung, Wiederherstellung   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Windows Server Backup, das eingebaute Datensicherungsprogramm von Windows Server, eignet sich auch, um virtuelle Maschinen in Hyper-V zu sichern. Versucht man allerdings, VMs aus dem Backup eines anderen Servers wiederherzustellen, so stößt man auf eine unerwartete Hürde: Windows Server Backup (WSB) zeigt den Namen der gesicherten VMs nicht an, sondern nur deren GUID. Tolle Wurst. […]

Den ADFS-Token-Prozess auswerten

von veröffentlicht am5. Dezember 2016, 06:39 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: ADFS und SAML, PowerShell   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Herauszufinden, was bei ADFS genau passiert, ist gar nicht so einfach. Vor einiger Zeit haben wir vorgestellt, wie sich das Debug-Logging einsetzen lässt: [ADFS: Debug-Logging einschalten und auswerten | faq-o-matic.net] http://www.faq-o-matic.net/2016/06/29/adfs-debug-logging-einschalten-und-auswerten/ Leider fehlen bei dieser Protokollierung aber die Informationen, welche Eigenschaften ein User beim Anmeldeversuch mitbringt und welche Informationen ADFS in das SAML-Token schreibt. Näheren […]

Die Windows-Grundsicherheit prüfen

von veröffentlicht am31. Oktober 2016, 05:51 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Sicherheit, VBScript, Windows   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Das Skript Check-WindowsSecurityBasics.vbs prüft automatisiert einige grundlegende Sicherheitseinstellungen einer Windows-Installation: Den Virenscanner (nur bei Clients) Den Update-Status Den Status der Windows-Firewall Die Mitglieder der lokalen Administratoren Es kann daher als Grundlage für weitere Untersuchungen dienen und erspart einiges Klicken und manuelles Notieren. Da es in VBScript geschrieben ist, sollte es auch mit älteren Windows-Versionen funktionieren […]

IP-Adressen für Clients herausfinden

von veröffentlicht am26. Oktober 2016, 06:48 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Batch, Client-Administration   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Um in einem Netzwerk die IP-Adressen für eine Reihe von Rechnern herauszufinden und in einer Tabelle zu speichern, kann man mit einem einfachen Batch arbeiten. Es versucht, den Rechner über seinen Namen anzupingen. Ist dies erfolgreich, so schreibt das Skript den Namen und die IP-Adresse in eine Tabelle, anderenfalls wird der Name als nicht erreichbar […]

Ordnerstruktur detailliert als Text ausgeben

von veröffentlicht am24. Oktober 2016, 06:43 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Dateisystem, VBScript   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Das Skript Get-FolderStructure.vbs liest eine ganze Ordnerstruktur und gibt sie als CSV-Textdatei strukturiert aus. Jeder Unterordner ist in seiner hierarchischen Anordnung sichtbar. Die Schachtelungstiefe sowie die Textlänge jedes Pfads ist mit angegeben. Nach dem Doppelklick auf die Skriptdatei fragt diese nach dem Startordner. Das Ergebnis ist eine Textdatei im Dokumentverzeichnis des angemeldeten Benutzers. Diese kann […]

AD-Dokumentation: Version 3.11 ist fertig

von veröffentlicht am4. Oktober 2016, 06:11 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Dokumentation, Jose, VBScript   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

Unser Dokumentationswerkzeug José für Active Directory hat wieder eine Überarbeitung erfahren. Die neue Version 3.11 bietet Folgendes: Angabe der GPO-Link-Priorität Exchange-Schema 2016 CU2/CU3 AD-Schema WS 2016 RTM (identisch mit TP5) Hinweis „(pur)" für Domänen entfernt (Abgrenzung vom NT Mixed Mode) Maximale OU-Schachtelungstiefe in der Report-Statistik Wie immer findet sich der Download auf der José-Seite: http://www.faq-o-matic.net/jose/

AD: Standardobjekte umbenennen

von veröffentlicht am26. September 2016, 06:21 Uhr Kurzlink und Zitatlink einblenden
Kategorie Kategorie: Active Directory, AD: Daten bearbeiten, Scripting   Translate with Microsoft Translator Translate EN   Die angezeigte Seite drucken
VORSCHAU:

In Umgebungen, die mehr als eine Sprache für die Betriebssysteme ihrer Server einsetzen, sind bisweilen die Standardobjekte des Active Directory in der falschen Sprache. Da es im AD grundsätzlich problemlos möglich ist, die Objektnamen von Usern und Gruppen zu ändern, kann man das auch in diesen Fällen tun. Die Tücke steckt hier im Detail, denn […]

© 2005-2017 bei faq-o-matic.net. Alle Rechte an den Texten liegen bei deren Autorinnen und Autoren.

Jede Wiederveröffentlichung der Texte oder von Auszügen daraus - egal ob kommerziell oder nicht - bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die jeweiligen Urheberinnen oder Urheber.

Das Impressum findet sich unter: http://www.faq-o-matic.net/impressum/

Danke, dass du faq-o-matic.net nutzt. Du hast ein einfaches Blog sehr glücklich gemacht!